Sexbombe oder Mauerblümchen: Das verraten Ihre Füße über Ihren Charakter

Selbst wenn Sie nicht zu den Fußfetischisten dieser Welt gehören: Es lohnt sich durchaus, die Fortbewegungsmittel des Flirtpartners eines Blickes zu würdigen. Denn an den Füßen lässt sich bereits ablesen, wie ein Mensch tickt - unter anderem im Schlafzimmer.

Sinnliche Hände, volle Lippen, wiegende Hüften - all das sind unbestritten attraktive äußerliche Merkmale. Doch wer auf den ersten Blick erkennen möchte, wie jemand charakterlich beschaffen ist und welche Qualitäten er oder sie im Schlafzimmer mitbringt, sollte auf die Füße achte. Denn kaum ein Körperteil sagt mehr aus. Klingt unglaublich, doch selbsternannte Fußexperten glauben felsenfest daran, sexuelle Vorlieben an den Füßen erkennen zu können.

Charmant oder sexy-kreativ - was sagt der Zeh?

Demnach ist der große Zeh, wenn er länger als die restlichen Zehen ist, ein eindeutiges Zeichen für Kreativität - sowohl in alltäglichen Belangen als auch in der horizontalen Lage. Wer sich mit kleingeratenen großen Zehen durchs Leben schlägt, ist der Deutung zufolge eher charmant und diskret, was Liebesabenteuer angeht.

Der dem großen Zeh benachbarte Zeh sagt einiges darüber aus, wieviel Durchsetzungsvermögen der Zehbesitzer mitbringt. Ist er klein und kürzer als der große Onkel, steht das Harmoniebedürfnis im Vordergrund. Wer jedoch mit einem langen Zeigezeh durchs Leben marschiert, tut das meist mit starken Führungsqualitäten, die allerdings auch in Rücksichtslosigkeit ausarten können.

FOTOS: Pflegetipps Schöne Füße in fünf Schritten
zurück Weiter Füßpflege (Foto) Foto: Hansaplast/Beautypress Kamera

Power oder Langeweile - das verrät der Mittelzeh

Sie wollen wissen, wieviel Energie Ihr Gegenüber hat? Ein Blick auf den mittleren Zeh verrät es - je kürzer, umso passiver der Zehbesitzer. Der vierte Zeh steht für Fußdeuter für das partnerschaftliche Denken - je kleiner das Fußglied, umso weniger stark ausgeprägt ist die Sehnsucht nach häuslicher Harmonie und festen Bindungen. Der kleine Zeh hingegen vermag den Experten zufolge einiges über die Reife des Fußbesitzers auszusagen. Knubbelige kleine Zehen deuten auf einen unreifen Geist hin, kommt dazu noch eine Krümmung des kleinsten Zehs dazu, steht Sex für den Besitzer im Hintergrund.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser