Von news.de-Redakteur Daniel Forstner - 19.08.2013, 11.27 Uhr

Party-Urlaub Balkan: Billig saufen an der Ostfront

Sommersonnenstrahlen sind gut für das Gemüt, bringen einen flotten Teint und machen vor allem eines – Bock auf Party! Lassen Sie sich in den wilden Osten bzw. Südosten Europas entführen und entdecken Sie die Partyinseln in Kroatien, den Goldstrand in Bulgarien und den Plattensee in Ungarn.

FOTOS: Urlaub deluxe Die teuersten Hotelsuiten der Welt
zurück Weiter Corinthia Hotel in London (Foto) Foto: Corinthia Hotels Kamera

Kroatien – Strand Zrće

Auf dem kroatischen Festland und vor allem auf den Inseln gibt es mit Porec, Zadar, Primosten und Rovinj viele Plätze zum Abtanzen. Der unangefochtene Feier-Hotspot liegt aber auf der Partyinsel Pag mit dem noch bekannteren Partystrand Zrće in der Nähe der Inselstädte Novalja und Pag. Als «Ibiza Kroatiens» geadelt lockt die Insel mit ihrem bekannten Kiesstrand Jahr für Jahr mehr Partyfreunde an und platzt in der Hochsaison aus allen Nähten. Gute Voraussetzungen für kontaktfreudige Nachtschwärmer!

Von einem Club in den nächsten fallen

Wer sich dazu aufraffen kann und will, den Blick von den zahlreichen Strandschönheiten abzuwenden, der hätte sogar theoretisch die Möglichkeit, die anderen ebenfalls sehenswerten Strände der Insel zu erkunden. Tagsüber könnten zahlreiche Wassersport- und Freizeitangebote, wie zum Beispiel die eigene Wakeboardanlage in Anspruch genommen werden. Ein Muss ist das aber auf keinen Fall! Der geneigte Partyurlauber ist meistens für kurze Wege dankbar – und die hat er auf Zrće.

Clubbing um 16 Uhr

Ab 16 Uhr beginnen dann in den meisten Locations schon wieder die After-Beach-Partys, Sperrstunden wurden vorsorglich komplett aufgehoben. Die Wegstrecken sind extrem kurz, liegen doch alle Clubs und Bars in Reih und Glied am gleichen Strand. Gleichgesinnte stolpern so vom bekannten Papaya Exotic Club mit seinen exzessiven Partys in drei Pools zum ebenfalls beliebten und größten Strandclub Aquarius oder ketten sich der Einfachheit halber an den Tresen des schon seit Mittag geöffneten Beach Clubs Kalypso. Auch das Euphoria und Noa laden zum ausgelassenen Disco-Hopping ein.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser