Schöner Skifahren Auf diesen Pisten ist Winterspaß garantiert

Wintertourismus
St. Moritz - Top of the World
Ski St. Moritz (Foto) Zur Fotostrecke

Claudia LöweVon news.de-Redakteurin
Der Winter nähert sich, die Herzen der Wintersportfans schlagen höher. Endlich stellt sich das passende Wetter für Ski- und Snowboardspaß auf der Piste ein. Wo Sie in diesem Jahr in Deutschland und Österreich die besten Wintersportziele finden, weiß news.de.

Das längste zusammenhängende Skigebiet Deutschlands findet sich im Allgäu: Das Areal zwischen Nebelhorn, Fellhorn/Kanzelwand und Söllereck bei Oberstdorf ist eines der beliebtesten Wintersportziele Deutschlands. Skispaß ist auf 24 Kilometern präparierter Piste so gut wie garantiert, dank der modernen Lifte muss niemand lange warten, bis die Abfahrt losgehen kann.

Für Familien ist die Region um Oberstdorf besonders gut geeignet. Die meisten Pisten sind als leicht oder mittelschwer deklariert, sodass auch Pistenflöhe auf ihre Kosten kommen. Dazu gibt es zahlreiche Skischulen, die Groß und Klein den Spaß auf zwei Brettern näher bringen. Snowboarder kommen in zwei Snowparks am Fellhorn, einer Halfpipe am Nebelhorn sowie im Funpark am Söllereck auf ihre Kosten.

Pistengaudi in Garmisch-Partenkirchen

Ein Klassiker unter den deutsch-österreichischen Wintersportzielen ist Garmisch-Partenkirchen. Mit 40 Pistenkilometern, von denen der Großteil rote - also mittelschwere - Pisten sind, und 19 Liftanlagen mangelt es Wintersportlern an nichts.

Rund um die Zugspitze, Deutschlands höchstem Berg (2962 Meter), finden Skifahrer das größte Pisten- und Liftangebot im Classic-Skigebiet zwischen Kreuzeck, Alpspitze und Hausberg. An den flachen Hänge können sich auch Anfänger und Familien mit kleineren Kindern im Schnee erproben. Wer Winterspaß ohne Bretter sucht, kann Schneeschuhwanderungen mitmachen, die beispielsweise durch die Partnachklamm oder den Krammerplateauweg führen.

Anspruchsvolle Abfahrten im Montafon

Ein traumhaftes Skigebiet für geübtere Wintersportler liegt im österreichischen Tal Montafon in Vorarlberg. Mehr als die Hälfte der 200 Pistenkilometer entfallen auf das Skigebiet Silvretta Nova. Wer Strecken mit höherem Schwierigkeitsgrad sucht, wird auf den Routen Zigjam, Schwarzköpfle und Abhenkina am Gampabinger Berg fündig. Perfekte Bedingungen fürs Snowboarden gibt es im Sajas Nova Snowpark sowie in den Funparks am Hochjoch und am Schafberg. Wer mag, kann auch geführte Schneeschuhwanderungen machen, Eisklettern oder auf Kunsteisbahnen Schlittschuh laufen.

Ischgl bietet Schnee satt und Partyflair

Wer gleich nebenan in Ischgl/Tirol die Skier auspackt, kann sich im Skigebiet Silvretta Arena über stets üppig verschneite Pisten freuen. Mehr als 220 perfekt präparierte Pistenkilometer sind von Ende November bis Anfang Mai garantiert nicht von Schneemangel betroffen. An der Grenze zum Schweizer Kanton Graubünden lockt im Österreichischen die weltbekannte Partyhochburg Ischgl mit zahlreichen Clubs und Lokalen für ausgelassenes Après-Ski.

Südlich davon erstreckt sich das Engadiner Hochland. Anspruchsvolle Pisten für geübte Skifahrer warten unter anderem am Palinkopf, an der Höllenspitze und an der schwarzen Abfahrt am Pardatschgrat. Sie haben nach der Abfahrt noch Energie übrig? Dann nichts wie auf zum Nachtrodeln in Samnaun oder zu einer Schneeschuhwanderung. Wer sich drinnen auspowern möchte, kann sich beim Squash, Tennis oder in der Schwimmhalle verausgaben.

Zugspitze
Sonne satt und Pulverschnee
Zugspitze (Foto) Zur Fotostrecke

Hier finden Sie Reisen für ihren Winterurlaub.

ham/news.de

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig

Skifahren in Deutschland, Österreich und der Schweiz: Traumziele für Skifahrer und Snowboarder » Reisen & Leben » Ratgeber

URL : http://www.news.de/reisen-und-leben/855366194/skifahren-in-deutschland-oesterreich-und-der-schweiz-traumziele-fuer-skifahrer-und-snowboarder/1/

Schlagworte: