Spielerei der Woche
Die hängenden Gärten für Zuhause

Zimmerpflanzen sind was Feines: Sie machen einen Raum wohnlicher und verbessern das Klima merklich. Leider ist irgendwann die Fensterbank vor lauter Topfpflanzen nicht mehr zu sehen. Unsere Spielerei der Woche befördert Grünzeug an die Zimmerdecke - im wahrsten Sinne des Wortes.

Wer mit einem grünen Daumen gesegnet ist, möchte sich sein Heim nicht mit schnell welkenden Schnittblumen, sondern mit langlebigen Topfpflanzen verschönern. Hier eine Yuccapalme, dort ein Alpenveilchen und schließlich noch eine Grünlilie - Pflanzenliebhaber begnügen sich nur selten mit einem Grüngewächs in der Wohnung. Allerdings wird es irgendwann auch auf dem breitesten Fensterbrett zu eng - wohin also mit Ficus, Sansiverie und Co.? Unsere Spielerei der Woche löst das Platzproblem auf andere Weise - mit dem hängenden Blumentopf, gefunden bei coolstuff.de, wird die Zimmerdecke zur grünen Zone.

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser