Spielerei der Woche Die hängenden Gärten für Zuhause

Zimmerpflanzen sind was Feines: Sie machen einen Raum wohnlicher und verbessern das Klima merklich. Leider ist irgendwann die Fensterbank vor lauter Topfpflanzen nicht mehr zu sehen. Unsere Spielerei der Woche befördert Grünzeug an die Zimmerdecke - im wahrsten Sinne des Wortes.

Wer mit einem grünen Daumen gesegnet ist, möchte sich sein Heim nicht mit schnell welkenden Schnittblumen, sondern mit langlebigen Topfpflanzen verschönern. Hier eine Yuccapalme, dort ein Alpenveilchen und schließlich noch eine Grünlilie - Pflanzenliebhaber begnügen sich nur selten mit einem Grüngewächs in der Wohnung. Allerdings wird es irgendwann auch auf dem breitesten Fensterbrett zu eng - wohin also mit Ficus, Sansiverie und Co.? Unsere Spielerei der Woche löst das Platzproblem auf andere Weise - mit dem hängenden Blumentopf, gefunden bei coolstuff.de, wird die Zimmerdecke zur grünen Zone.

Das witzige Gadget ist keine Reminiszenz an die wilden 1960er Jahre, als handwerklich geschickte Menschen aus meterlangen Fäden Makramee-Blumenampeln knüpften. Der hängende Blumentopf ist vielmehr ein aktuelles Designprodukt des Büros Boskke aus Neuseeland und ähnelt einem auf dem Kopf stehenden herkömmlichen Blumentopf.

Kleiner Unterschied: Im «Sky Planter», so der offizielle Name, wachsen die Pflanzen auch hängend prächtig weiter, ohne dass die Blumenerde aufs Parkett rieselt. Dafür sorgt ein ausgeklügeltes Sicherungssystem, das die Pflanze sicher festhält und zugleich das Gießen vereinfacht.

Wer mag, kann sich den Blumentopf auch an die Wand oder ins Fenster hängen - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Zur Wahl steht der hängende Blumentopf in zwei Größen: Klein misst das Gefäß 14 Zentimeter in der Höhe, 10,5 Zentimeter im Durchmesser und bringt 630 Gramm auf die Waage. Der größere Bruder bietet Pflanzraum auf 19 Zentimetern Höhe und 16,5 Zentimeter Durchmesser und wiegt ohne grünen Inhalt 1500 Gramm.

Sie möchten Ihre Grünpflanzen auch an die Decke hängen? Dann können Sie die hängenden Blumentöpfe für 39,90 Euro («small») beziehungsweise 69,90 Euro («medium») im Online-Shop von coolstuff.de bestellen. Mit ein wenig Glück gibt's den Pflanzkübel jedoch kostenlos, denn news.de verlost gemeinsam mit coolstuff.de einen hängenden Blumentopf zusammen mit zwei anderen Gadgets fürs traute Heim.

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Heilpflanzen: Wildfrüchte im Spätsommer

qus/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig