Tourismus Erste Alpenpässe gesperrt

Erste Alpenpässe gesperrt (Foto)
Erste Alpenpässe gesperrt Bild: dpa

München - Wer eine Fahrt mit dem Auto durch die Alpen plant, sollte sich vorher kundig machen: Einige Passstraßen sind bereits verschneit. Schneeketten mitzunehmen ist Pflicht.

In den Alpen wirft der Winter bereits seine Schatten voraus. Einige Passstraßen sind schon schneebedeckt oder wurden vorübergehend gesperrt, teilt der Automobilclub ADAC mit. Betroffen sind unter anderem der Großglockner, das Stilfserjoch und Oberalp. Wer in den kommenden Tagen in die Alpen fährt, sollte laut ADAC zur Sicherheit Schneeketten dabeihaben und sich vor Reiseantritt über die genauen Straßenverhältnisse informieren.

ADAC

ADAC - Mitteilung

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig