Themenparks Filmerlebnis trifft Freizeitspaß

Körperbeherrschung vor Feuerkulisse: Die Stundshow im Filmpark Babelsberg gehört zu den Highlights für Besucher. (Foto)
Körperbeherrschung vor Feuerkulisse: Die Stundshow im Filmpark Babelsberg gehört zu den Highlights für Besucher. Bild: ddp

Claudia LöweVon news.de-Redakteurin
Filmfans, die ihrer Passion nicht nur im Kino frönen wollen, sondern Filmspaß mit Action kombinieren möchten, können sich in Themenparks austoben. News.de stellt drei Freizeitparks in Deutschland vor, die in die Filmwelt entführen.

Süddeutsches Mekka für Filmfans

Das Urgestein unter den deutschen Filmparks ist die Bavaria Filmstadt im Süden von München. Seit mehr als drei Jahrzehnten strömen jährlich mehr als 300.000 Besucher auf das Gelände der Bavaria Film. In den Studios haben schon Größen wie Stanley Kubrick, Wolfgang Petersen und Alfred Hitchcock gedreht, Filmstars wie Elizabeth Taylor und Sophia Loren standen in den Bavaria Filmstudios vor der Kamera. Was mit einer Ausstellung der Kulissen und Filmmodelle des Streifens Das Boot begann, hat sich zu einem Besuchermagnet gemausert. Inzwischen beherbergt der bayrische Freizeitpark das ganze Jahr über verschiedene Attraktionen, die eng mit dem Film- und Fernsehbusiness verknüpft sind.

Das Herzstück der Bavaria Filmstadt ist die spannende Filmtour, die Besucher sowohl mit einer kleinen Bahn als auch zu Fuß durch das Studiogelände unternehmen. In anderthalb Stunden bekommen Filmfans dabei Einblicke, die Freizeitparkbesuchern sonst verwehrt bleiben: Fans der Fernsehserie Marienhof können an drehfreien Tagen durch die Kulissen spazieren und auf den Spuren ihrer Serienhelden wandeln. Wer bereits in Kindertagen mit Bastian und dem Drachen Fuchur aus Die unendliche Geschichte mitfieberte, darf die Atmosphäre des Films in den Studiokulissen nachfühlen.

Michael Bully Herbig, das Gesicht der Bullyparade und Macher von Kinoerfolgen wie Der Schuh des Manitu und (T)Raumschiff Surprise - Periode 1, hat in der Bavaria Filmstadt ein eigenes Areal errichtet bekommen. Die Attraktion, die das ganze Jahr über geöffnet ist, bietet Fans der Bully-Filme die Möglichkeit, originale Filmkulissen und Requisiten aus nächster Nähe zu erleben. Absolutes Highlight für jeden echten Fan: Einmal in der Studiodekoration von (T)Raumschiff Surprise - Periode 1» die Lieblingsszene aus dem Kinofilm selbst nachspielen. Außerdem gibt es Fahrgeschäfte und Filmvorführungen mit dreidimensionalen Effekten.

Einen Film mit allen Sinnen erleben - das können Besucher der Bavaria Filmstadt im 4D-Erlebniskino. Auf sich bewegenden Sitzen und mit Spezialeffekten wie Wind und Nebelschwaden ist das Filmerlebnis auch für eingesessene Kinofans ein besonderes Highlight.

Themenpark in traditionsreichen Filmstudios

Wo Filmklassiker wie Der blaue Engel mit Marlene Dietrich und Hans Albers oder Fritz Langs Monumentalwerk Metropolis entstanden, können Cineasten heute spannende Stunden im Freizeitpark verbringen: Der Filmpark Babelsberg liegt unmittelbar neben dem Filmstudio der brandenburgischen Stadt. Besucher des Multimediaparks können sich in sechs Themenbereich umtun, 20 vielseitige Attraktionen und vier spektakuläre Shows lassen garantiert keine Langeweile aufkommen.

Im Filmpark Babelsberg kommen nicht nur Freunde zeitloser Ufa- und Defa-Klassiker auf ihre Kosten. In den Babelsberger Studios entstehen heute neben Kinoerfolgen wie Der Vorleser oder Die Bourne-Verschwörung TV-Dauerbrenner wie Gute Zeiten, schlechte Zeiten und Schloss Einstein. Als Besucher des Filmparks können Sie bei der geführten Tour durch die Medienstadt nicht nur einen Blick hinter die Kulissen werfen, sondern mit ein wenig Glück auch Ihre Lieblingsstars bei einer Autogrammstunde treffen.

Für kleine Filmfans gibt es ebenfalls eine Menge zu entdecken. Junge Besucher können in Janoschs Traumland Panama bei einer Bootsfahrt die Welt des Bären und des kleinen Tigers kennenlernen und die Figuren aus den beliebten Kinderbüchern treffen. Ein Muss bei jedem Besuch im Filmpark Babelsberg ist ein Abstecher zur Sandmännchen-Ausstellung. Hier sind nicht nur Puppen aus dem Sandmännchen-Kinofilm von 2010 zu bestaunen, es gibt auch informative Einblicke in den Entstehungsprozess eines Trickfilms.

Actionreiche Fantasiewelten
Die besten Freizeitparks Europas

Der langjährigen Tradition als Filmstadt hat der Babelsberger Filmpark seinen reichen Schatz an Filmrequisiten und Kulissen zu verdanken. Besucher können durch die Gärten des kleinen Muck spazieren, sich in einer Mittelalterstadt samt Geisterhaus gruseln oder in der Westernstadt-Kulisse, wo schon Klassiker wie Die Söhne der großen Bärin gedreht wurden, Wildwestluft schnuppern. Handfeste Action gibt es derweil im 4D-Kino und in der beliebten Stuntshow, die regelmäßig inhaltlich überarbeitet wird. Derzeit findet die halsbrecherisch anmutende Show in der Vulkan-Arena statt - erfahrene Stuntprofis lassen dabei erahnen, wie viel Disziplin und Training dazu gehört, die waghalsigen Manöver auf die Bühne zu bringen.

Wo die Trickfilmstars zu Hause sind

Eine Fülle an Fahrgeschäften und Attraktionen rund um das Thema Film - das bietet der Movie Park Germany in Bottrop-Kirchhellen. Seit 16 Jahren begeistert der saisonale Freizeitpark jährlich mehr als eine Million Besucher. Auf 45 Hektar haben fünf Themenbereiche für jeden Filmfan das Passende parat. Ein Hauch von Kalifornien mitten in Deutschland lockt beispielsweise am «Santa Monica Pier» - Besucher können sich mit dem «Santa Monica Wheel» in luftige Höhen begeben, bei der Fahrt mit dem «Crazy Surfer» oder dem Kettenkarussel das Kribbeln im Bauch genießen oder eine feucht-fröhliche Fahrt mit dem Wasserskirondell machen.

Ein paar Meter weiter in «The Old West» erwartet Besucher waschechtes Wildwest-Flair. Da geht es natürlich turbulent zur Sache: Der Gleichgewichtssinn wird bei Fahrten mit der Holzachterbahn «Bandit», den Suspended Looping Coaster «MP-Xpress» oder dem Frisbee-Fahrgeschäft «Side Kick» auf die Probe gestellt. Wer danach noch eine Prise Höhenrausch braucht, kann auf dem 60 Meter hohen Freifallturm «The High Fall» seine Grenzen austesten.

Besonders geeignet für Familien mit kleinen Kindern ist der Bereich Nickland, der zusammen mit dem Kindersender Nick gestaltet wurde. Hier warten bekannte Figuren wie Spongebob Schwammkopf, Jimmy Neutron, Kater Tom und die clevere Maus Jerry oder Dora auf ihre jungen Fans. Natürlich gibt es für die Jüngsten eine Menge Fahrgeschäfte, zum Beispiel eine Stromschnellenfahrt, eine rasante Wildwasserbahn oder die Themenfahrt «Ice Age Adventure».

Sie möchten die Vielfalt der Fahrgeschäfte im Movie Park Germany selbst kennenlernen? Dann sollten Sie schnell eine Fahrt nach Bottrop-Kirchhellen planen - ab dem 5. November schließt der Park für die Winterpause seine Pforten, bevor die neue Saison im kommenden Frühjahr beginnt.

news.de

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige