Ernährung Frühäpfel halten sich nur kurz

Frühäpfel halten sich nur kurz (Foto)
Frühäpfel halten sich nur kurz Bild: dpa

Bonn - Die ersten Äpfel sind da, sie stammen von frühreifen Sorten. Wer sie für Rezepte nutzen will, sollte sie nach dem Kauf nicht zu lange aufheben: Sie sind nur wenige Wochen oder sogar Tage haltbar.

Noch bis Ende August kommen frühreife Apfelsorten in den Handel. In der Regel werden Sorten wie Alkmene oder Delbarestivale nur direkt ab Hof, auf dem Wochenmarkt oder im Obstfachgeschäft verkauft, weil sie sich nur rund vier Wochen halten, wie der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauern in Bonn erläutert. Der Lebensmitteleinzelhandel nehme sie deswegen eher nicht ins Sortiment auf.

Der Klarapfel, der erste aller frühreifen Sorten, hält sich sogar nur maximal eine Woche. Später reife Äpfel lassen sich dagegen über Monate aufbewahren. Frühreife Äpfel sind weniger süß als ihre späteren Pendants. Sie lassen sich aber genauso vielseitig verwenden.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige