Freizeit Jede Blüte der Taglilie blüht nur einen Tag lang

Jede Blüte der Taglilie blüht nur einen Tag lang (Foto)
Jede Blüte der Taglilie blüht nur einen Tag lang Bild: dpa

Berlin - Es ist nur ein kurzes, aber dafür nicht weniger schönes Vergnügen: Die Taglilienblüte hält tatsächlich nur einen Tag - und an diesem ist sie sogar essbar.Farbenfroh, äußerst elegant und trotzdem anspruchslos: Die Taglilie (Hemerocallis hybr.) ist ein Star im Staudenbeet.

Und wie es sich für eine richtige Diva gehört, zeigt sie sich stets nur sehr kurz: Nur einen einzigen Tag ist jede Blüte geöffnet. Die Freude an der Staude währt trotzdem lang - während sich die eine Blüte divenhaft verabschiedet, stehen die nächsten schon bereit.

Für eine besonders lange Blütezeit rät der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin, frühe und späte Sorten der Taglilien zu kombinieren. So könne man sich bis zu vier Monate lang - von Mai bis September - am Blütenmeer erfreuen.

Viel Pflege brauchen die prächtigen Stauden nicht: im Frühjahr etwas Dünger, bei Trockenheit etwas Wasser. Selbst mit schattigen Standorten kommen sie gut klar. Allerdings weist der BDG darauf hin, dass die schmucke Pflanze an einem sonnigen Platz sehr viel mehr Blüten ausbildet. Taglilienblüten sind übrigens nicht nur hübsch, sondern auch lecker. Ihre essbaren Blüten haben einen nussigen Geschmack.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig