Ernährung Ananas vor dem Verzehr am besten in vier Teile teilen

Neuwied - Ananas ist lecker und gesund - doch die Zubereitung ist meist eine ganz schöne Sauerei. Wie man die schmackhafte Frucht am besten mundgerecht macht, steht in der Fachzeitschrift «Lebensmittel Praxis».Eine Ananas lässt sich am besten zum Verkosten vorbereiten, wenn zunächst die ganze Frucht mit einem scharfen Messer halbiert wird.

Ananas vor dem Verzehr am besten in vier Teile teilen (Foto)
Ananas vor dem Verzehr am besten in vier Teile teilen Bild: dpa

Dann viertelt man sie und schneidet von allen Teilen den harten Strunk in der Mitte bogenförmig heraus, berichtet die Fachzeitschrift «Lebensmittel Praxis». Anschließend könne das Fruchtfleisch in Gestalt eines «Schiffchens» herausgelöst werden. Wichtig sei, die harten Stellen der Schale zu entfernen.

Wer möchte, kann nun das herausgelöste Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und diese einzeln zum Beispiel mit einem Cocktailspieß essen.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig