Legoland feiert Jubiläum Urlaub auf dem Monster-Karussell

Legoland (Foto)
Das Legoland Deutschland feiert Zehnjähriges. Bild: Legoland

Vor zehn Jahren öffnete das Legoland Deutschland erstmals seine Pforten im schwäbischen Günzburg. Nun feiert der Freizeitpark Geburtstag - und schenkt sich und seinen kleinen Besuchern eine neue Super-Attraktion.

Im Legoland-Jubiläumsjahr schickt der Freizeitpark kleine Ninjas in turbulente Abenteuer. Mit dem neuen Flying Ninjago heben die Gäste ab. Wer erst einmal im actiongeladenen Drachenkarussell sitzt, wirbelt schnell wie ein Tornado in 22 Meter Höhe durch die Luft. Der Clou: Wer sich für einen echten Ninja hält, kann sogar den einzigartigen 360-Grad-Spinjitzu-Twist wagen. Dafür wird der Sitz mit sehr viel Geschick und noch mehr Muskelkraft bei einer Geschwindigkeit von 50 Stundenkilometern um die eigene Achse gedreht.

Neue mystische Ninja-Welt

Die Attraktion macht die Produktlinie Lego Ninjago erlebbar. Die Geschichte dahinter: Vier Ninja-Freunde nehmen den Kampf gegen das Böse auf. Extra dafür ist um Flying Ninjago der neue Bereich «Litte Asia» entstanden, der am 17. Mai feierlich enthüllt wird. Die Besucher können auf 100 Quadratmetern mehr als 100 Modelle der mystischen Ninja-Welt bewundern. Im Miniland befindet sich auch ein Asia-Restaurant, in dem die kleinen und großen Krieger sich von der turbulenten Karussellfahrt erholen können.

Highlights die ganze Saison über

Damit nicht genug. Die gesamte Saison hindurch feiert der Freizeitpark sein Bestehen mit weiteren Highlights. So kommen Fans der beliebten Sternensaga Star Wars im Jubiläumsjahr voll auf ihre Kosten. Vom 17. bis 20. Mai und vom 7. bis 10 Juni gibt es dazu spezielle Events. Im Star-Wars-Universum-Miniland ist zudem ein lebensgroßes Modell des dunklen Sith-Kämpfers Darth Maul zu bestaunen.

In der Unterwasserwelt Atlantis by Sea Life erkunden die Besucher die Ausstellung Tiefsee-Abenteuer mit Tannenzapfenfischen, Tiefsee-Asseln und Krebsen. Zudem stehen Auftritte des Chinesischen Nationalzirkus vom 30. Juni bis 9. September auf dem Plan. Extra für das Jubiläum haben die asiatischen Artistik-Stars eine eigene Ninjago-Show konzipiert.

Wer im Juli oder August einen Besuch plant, kann ein einzigartiges Spektakel erleben. In vier langen Nächten feiert der Freizeitpark seinen Geburtstag mit Feuerwerk, Stars aus Deutschland sucht den Superstar und einer einzigartigen Musical-Zauber-Show.

Anfahrt und Preise

Der Legopark Deutschland ist an die Autobahnen 7 und 8, zwischen München und Stuttgart, angebunden. Pro Saison sind zwischen 1,2 und 1,5 Millionen Menschen zu Gast. Eine Eintrittskarte kostet 38 Euro, für Kinder zwischen 3 und 11 Jahren sind es 34 Euro. Mit Jahreskarten für 59 Euro lockt Legoland zum mehrmaligen Besuch.

rzf/sca/ham/news.de

Leserkommentare (1) Jetzt Artikel kommentieren
  • Dr.Differt Oswin
  • Kommentar 1
  • 28.05.2012 17:01

Europa Park Rust ist unstrittig der Beste haben Dauerkarte und bekommen nicht genug

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig