Wladimir Kaminer Russendisko lockt auf die Tanzfläche

Russischer Pop und Underground gefällig? Wladimir Kaminers Russendisko ist Kultstatus und mittlerweile auch im gleichnamigen Film angekommen. Wo der Wahldeutsche, Autor und DJ demnächst das Tanzbein schwingen lässt, verrät news.de.

Kaminer und Russendisko (Foto)
Wladimir Kaminer, Schriftsteller russischer Herkunft, hat mit seinem Roman Russendisko und der gleichnamigen Tanzveranstaltung Kultstatus erreicht. Bild: dpa

Jeder kennt ihn - irgendwie. Wladimir Kaminer. Und wer noch nichts von ihm gehört hat, dann doch von seinem Roman Russendisko oder der angesagten gleichnamigen Tanzveranstaltung. Nun ist Kaminers Geschichte verfilmt.

Seit 29. März läuft der Film Russendisko in den deutschen Kinos. Gespielt wird Kaminer von Matthias Schweighöfer. Die autobiografisch gefärbte Geschichte handelt von drei jungen Russen, die im Sommer 1990 in Ostberlin ihr Glück machen wollen. Vor allem aber erzählt sie die Geschichte Wladimir Kaminers - Autor und Kolumnist. Er selbst bezeichnet sich gern privat als Russe, beruflich als deutscher Schriftsteller.

Kultstatus erreichte Kaminer vor allem mit seiner tanzbaren Russendisko. Zusammen mit dem Musiker Yuriy Gurzhy veranstaltet er seit 2000 im Berliner Kaffee Burger regelmäßig die Russendisko. Gespielt wird osteuropäische Musik zwischen Zigeuner-Punk, Balalaika-Rock'n'Roll und Klezmer-Ska. Der Autor selbst gibt gerne vor seinen Auftritten als DJ Kaminer Lesungen. Aus dem Berliner Nachtleben ist die Russendisko mittlerweile nicht mehr wegzudenken.

Der mitunter schwer tanzbare Mix sorgt dank der zahlreichen Tourneen auch andernorts für Furore. Mit dabei: Wladimir Kaminer und Yuri Gurzhy. Wer Glück hat, bekommt auch Nu Pogodie vor die Nase, einen russischen Zeichentrickfilm, der auf einer Leinwand im Hintergrund läuft, während sich das Tanzvolk zu immer schneller werdenden russischen Rythmen bewegt.

Wer selbst einmal das Tanzbein zu russischem Pop und Underground schwingen will, hat Glück. Waldimir Kaminer ist auch dieses Jahr wieder auf Tour. Folgende Termine stehen fest:

14. April Berlin

28. April Berlin

16. Mai Dortmund

19. Mai Düsseldorf

29. Mai Recklinghausen

Termine zu Wladimir Kaminers Vorlesungen finden Sie hier.

rzf/sca/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig