Mode Reithelm und Gürtel - Hilfiger auf der Modewoche

Wenn es nach Tommy Hilfiger geht, ist der Gürtel im nächsten Herbst ein Muss. Der US-Designer empfahl den Lederriemen auf der New Yorker Fashion Week jedoch nicht um Rock und Hose - sondern als Schmuckstück um den Hals.

Reithelm und Gürtel - Hilfiger auf der Modewoche (Foto)
Reithelm und Gürtel - Hilfiger auf der Modewoche Bild: dpa

New York (dpa) - Wenn es nach Tommy Hilfiger geht, ist der Gürtel im nächsten Herbst ein Muss. Der US-Designer empfahl den Lederriemen auf der New Yorker Fashion Week jedoch nicht um Rock und Hose - sondern als Schmuckstück um den Hals.

Reitbekleidung scheint Hilfiger für den kommenden Herbst inspiriert zu haben. Neben Steppjacken und engen Hosen fiel auf der New Yorker Modewoche (9. bis 16. Februar) vor allem die Kopfbedeckung auf: Die Models zeigten Reithelme aus weichem Stoff, meist passend zur Jacke oder Hose.

«Diese Kollektion ist für Frauen, die sich zwischen der Großstadt und dem Landleben ungezwungen bewegen», heißt es in der Beschreibung der Damen-Herbstkollektion namens «Town and Country».

Blau, Weiß, Rot - so kennt man Hilfiger. Der Designer schafft es, diese drei Farben neu zu kombinieren und damit sein Publikum zu überraschen. Auch Lila und Gold spielen bei ihm derzeit eine große Rolle, ebenso Karomuster, Ledermaterialien und Accessoires jeglicher Art.

Internationale Designer stellen in New York ihre Herbstkollektionen für 2012 vor. Bei den Hilfiger-Schauen waren die Schauspieler Uma Thurman und Bradley Cooper dabei.

Webseite zur Fashion Week (engl.)

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig