«Youtube»-Fundstück Eine Weltreise am Schreibtisch

17 Länder in einem Jahr: Der Fotograf Kien Lam reiste um die ganze Welt und brachte Hunderttausende Bilder mit. Herausgekommen ist ein Video, das es ermöglicht, in 290 Sekunden um die Welt zu reisen - und das glücklich macht.

Weltreise (Foto)
290 Sekunden, 17 Länder: Kien Lam zauberte ein spektakuläres Video seiner Weltreise. Bild: Screenshot news.de (youtube)

Manchmal überkommt es einen einfach, das Fernweh. Dann sitzt man an seinem Schreibtisch im Büro, am Fenster läuft der kalte Regen herunter.

Der Fotograf Kien Lam hat das gemacht, wovon viele träumen: Er ist um die Welt gereist. 343 Tage hat er für 17 Länder gebraucht. Er hat fotografiert und herausgekommen ist ein Video, das die schönsten Flecken der Erde in nur 290 Sekunden zeigt. Strände im Abendlicht, die Wüste vor einem strahlend blauen Himmel, die Metro in Paris und belebte Straßen in Bangkok: Mehr als 6000 Bilder zeigt der Fotograf in den wenigen Sekunden.

Das Video dazu sehen Sie hier - für ein bisschen Weltreise am Schreibtisch. Viel Spaß!

Urlauben ohne Reue: Top 10 der ethischen Reiseziele
Videokunst: In 290 Sekunden um die Welt
Video: youtube

beu/cvd/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig