Tourismus Kanaren und östliches Mittelmeer bleiben warm

Kanaren und östliches Mittelmeer bleiben warm (Foto)
Kanaren und östliches Mittelmeer bleiben warm Bild: dpa

Hamburg (dpa/tmn) - Das östliche Mittelmeer und die Kanarischen Inseln bleiben ausreichend warm für einen Badeurlaub. Noch mehr Badespaß gibt es nur in der Ferne: Mauritius, Thailand oder die Seychellen bieten Wasserratten bis zu 30 Grad warmes Meerwasser.

Hamburg (dpa/tmn) - Das östliche Mittelmeer und die Kanarischen Inseln bleiben ausreichend warm für einen Badeurlaub. Noch mehr Badespaß gibt es nur in der Ferne: Mauritius, Thailand oder die Seychellen bieten Wasserratten bis zu 30 Grad warmes Meerwasser.

Der Atlantik um die Kanaren biete derzeit bis zu 22 Grad, das Mittelmeer erreiche in seinem östlichen Teil bis zu 21 Grad, teilt der Deutsche Wetterdienst in Hamburg mit. Auch in Tunesien lässt es sich bei 19 Grad noch im Meer schwimmen. Deutlich angenehmer ist das Baden an vielen Fernzielen. Den Höchstwert von 30 Grad meldet in dieser Woche Mauritius. Kaum kühler ist mit 29 Grad das Meer in Thailand, auf den Seychellen und den Fidschi-Inseln.

Wassertemperaturen in Europa:
Biskaya13-15
Algarve-Küste18
Azoren17-19
Kanarische Inseln20-22
Französische Mittelmeerküste15-16
Östliches Mittelmeer17-21
Westliches Mittelmeer15-18
Adria13-17
Schwarzes Meer8-12
Madeira20
Ägäis13-17
Zypern20
Antalya19
Korfu17
Tunis19
Mallorca18
Valencia17
Biarritz14
Rimini15
Las Palmas21
Wassertemperaturen an Fernreisezielen:
Rotes Meer22
Südafrika18
Mauritius30
Seychellen29
Malediven28
Sri Lanka28
Thailand29
Philippinen21
Fidschi-Inseln29
Tahiti28
Hawaii21
Kalifornien7
Golf von Mexiko28
Puerto Plata27
Sydney20

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig