Trendfarbe Rot Warum wir diese Farbe immer tragen wollen

Supermodel Heidi Klum (Foto)
Auch Heidi Klum kann der Farbe Rot nicht widerstehen. Bild: Astor

Von news-de-Redakteurin Melanie Sohn
Rot macht sexy, begehrenswert und strahlt Wärme, Würde und Feuer aus. Grund genug, sich dieser Trendfarbe einmal zu nähern. Wir stellen Ihnen Accessoires in feurigem Rot vor und verraten, warum Männer der Farbe nicht widerstehen können.

Rot ist eine Signalfarbe, die aggressiv und nervös machen kann. Verkehrszeichen in Rot dienen uns als Warnzeichen und die roten Laternen in den Fenstern williger Damen standen und stehen für die pure Sünde, Erotik und das Verbotene. Die Farbe setzte sich in Religionen, der Politik und im Alltag durch und besetzt bestimmte Attribute. Neben der Warnfunktion und der Nähe zum Rotlichtmillieu steht sie auch für Wärme, Blut, das Leben und Feuer.

Und weil wir im Winter besonders viel Wärme, Leben und Farbe brauchen, sollten wir häufiger zu leidenschaftlichem Rot greifen. Bereits vor Jahrtausenden schminkten sich Frauen, wie die ägyptische Königin Nofretete, die Lippen verführerisch rot. Ein Trend, der sich durchgesetzt hat. Denn auch noch heute liegt Lippenrot voll im Trend und wird von jungen Frauen, aber auch älteren Damen getragen.

Taschen, Kosmetik & Co.
Die schönsten Accessoires in Rot
Handtasche (Foto) Zur Fotostrecke

Auch auf den Wangen und den Finger- und Fußnägeln finden sich die unterschiedlichsten Nuancen dieser Farbe wieder. Rot lässt uns lebendig erscheinen und macht sexy. Darum ist es wichtig die Signalfarbe - egal ob auf Lippen oder Nägeln - präzise und sauber aufzutragen. Entscheiden Sie sich für Rot als Hingucker, schminken Sie den Rest des Gesichts eher dezent.

Das kleine Schwarze oder doch lieber das verführerische Rote?

Wer sich nicht schminkt oder die Nägel gern im Naturzustand belässt, kann auch mit Kleidung und Accessoires der feurigen Farbe frönen. Das glamouröse Rote hat dem kleinen Schwarzen schon fast den Rang abgelaufen. Auf einer Party oder Feier sind Damen in Rot elegant und sexy zugleich. Wer weniger Signale aussenden möchte, greift zu gut plazierten Details wie Ohrringen, Halsschmuck oder Schuhen und peppt damit das Gesamtoutfit raffiniert auf.

Mit Schwarz, Weiß oder Camel können Sie Rot wunderbar kombinieren. Wer mutig ist, setzt auf Colour-Blocking und trägt Blau oder Grün dazu.

Und: Wussten Sie, dass Männer Damen in Rot nicht widerstehen können? Eine Studie der amerikanischen Universität Rochester ergab bereits im Jahr 2008, dass das starke Geschlecht bei dieser Farbe spendabler wird und seine Trägerin als besonders anziehend und begehrenswert empfindet.

In diesem Sinne: Klicken Sie sich durch unsere Bilderstrecke und entdecken Sie Kosmetik, Kleidung und Accessoires in der Trendfarbe Rot.

sua/news.de

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig