Tourismus: Wassertemperaturen: Indischer Ozean am wärmsten

Hamburg (dpa/tmn) - Während an den deutschen Küsten die Wassertemperaturen in den einstelligen Bereich sinken, wird das Meer auf der Südhalbkugel immer wärmer. Vor den Malediven wurden Temperaturen von bis zu 30 Grad gemessen, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilt.

Wassertemperaturen: Indischer Ozean am wärmsten Bild: dpa

Hamburg (dpa/tmn) - Während an den deutschen Küsten die Wassertemperaturen in den einstelligen Bereich sinken, wird das Meer auf der Südhalbkugel immer wärmer. Vor den Malediven wurden Temperaturen von bis zu 30 Grad gemessen, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilt.

Bibbern an den deutschen Küsten, doch wer in die Ferne schweift, hat es gut: Den weltweiten Höchstwert von 31 Grad erreichte das Wasser an der Küste von Mauritius im Indischen Ozean, teilt der Deutsche Wetterdienst mit. An den Stränden Südeuropas kam es im Vergleich zur Vorwoche nur zu einem geringen Temperaturabfall. Besonders im östlichen Teil des Mittelmeers bleibt es bei angenehmen Badetemperaturen von bis zu 25 Grad.

Wassertemperaturen in Deutschland:
Deutsche Nordseeküste9-12
Deutsche Ostseeküste9-11
Helgoland12
List/Sylt11
Norderney10
Fehmarn9
Rügen10
Usedom10
Bodensee13
Wassertemperaturen in Europa:
Biskaya15-19
Algarve-Küste22
Azoren21-22
Kanarische Inseln22-23
Französische Mittelmeerküste18-20
Östliches Mittelmeer23-25
Westliches Mittelmeer19-23
Adria18-20
Schwarzes Meer14-18
Madeira23
Ägäis19-22
Zypern24-25
Antalya24
Korfu21
Tunis22
Mallorca23
Valencia23
Biarritz19
Rimini18
Las Palmas23
Oslo11
Ijsselmeer14
Wassertemperaturen an Fernreisezielen:
Rotes Meer26
Südafrika16
Mauritius31
Seychellen29
Malediven30
Sri Lanka29
Thailand29
Philippinen24
Fidschi-Inseln28
Tahiti28
Hawaii24
Kalifornien14
Golf von Mexiko30
Puerto Plata29
Sydney19

news.de/dpa

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser