Familie Ablenkung bei Hausaufgaben vermeiden

Erftstadt (dpa/tmn) - Eine gute Konzentration können Schulkinder lernen. Eltern sollten darauf achten, dass das Kinderzimmer dem Nachwuchs eine angenehme Arbeitsumgebung bietet. Was dazu gehört, erläutert der Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen (VNN).

Ablenkung bei Hausaufgaben vermeiden (Foto)
Ablenkung bei Hausaufgaben vermeiden Bild: dpa

Erftstadt (dpa/tmn) - Eine gute Konzentration können Schulkinder lernen. Eltern sollten darauf achten, dass das Kinderzimmer dem Nachwuchs eine angenehme Arbeitsumgebung bietet. Was dazu gehört, erläutert der Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen (VNN).

Zu einer guten Arbeitsumgebung gehören ein aufgeräumter Schreibtisch und ausreichend frische Luft, erläutert der VNN. Um ablenkende Geräusche zu vermeiden, schalten Eltern Musik am besten aus. Verfügen Kinder über einen eigenen Fernseher oder ein eigenes Handy, sollten diese bei den Hausaufgaben oder beim Lernen ebenfalls ausgeschaltet sein.

Müssen Kinder für mehrere Fächer hintereinander lernen, sollten sie darauf achten, dass sich aufeinanderfolgende Themengebiete deutlich unterscheiden. Dadurch falle es ihnen leichter, aufmerksam zu bleiben.

Eltern können ihren Kindern in Sachen Konzentration ein gutes Vorbild sein. Dazu gehört, nicht mehrere Dinge auf einmal zu erledigen. Wenn sie dem Kind beispielsweise etwas vorlesen, sollte im Hintergrund nicht der Fernseher laufen, rät der VNN.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig