Tourismus Alligatoren und Seilbahnen: Reisetipps für die USA

Alligatoren und Seilbahnen: Reisetipps für die USA (Foto)
Alligatoren und Seilbahnen: Reisetipps für die USA Bild: dpa

San Francisco (dpa/tmn) - Amerika, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten: Das gilt auch für Touristen. Auf der Reisemesse Pow Wow in San Francisco wurden zahlreiche Neuigkeiten vorgestellt. Ein Überblick für USA-Fans.

San Francisco (dpa/tmn) - Amerika, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten: Das gilt auch für Touristen. Auf der Reisemesse Pow Wow in San Francisco wurden zahlreiche Neuigkeiten vorgestellt. Ein Überblick für USA-Fans.

Neue Seilbahn über Alligatorenbecken

An einer Seilbahn über die Köpfe von Tausenden Alligatoren fliegen - diesen Nervenkitzel bietet ab 16. Juni das Gatorland in Orlando. Die längste der fünf neuen Ziplines in dem Alligatorenpark soll rund 175 Meter lang sein, erklärte Sprecherin Michelle Harris. Die Seilbahnen starten auf knapp 23 Meter hohen Türmen. An der tiefsten Stelle hängen die Besucher immer noch gut 10 Meter über dem Boden - und damit weit außerhalb der Reichweite der Echsen.

Minneapolis erweitert Leihradsystem

Minneapolis erweitert sein Leihsystem für Fahrräder. In diesem Jahr kämen 40 weitere Verleihstationen hinzu, sagte John F. Edman, Direktor von Explore Minnesota, auf der Reisemesse Pow Wow in San Francisco. Einige der neuen Stationen lägen in der Zwillingsstadt St. Paul. Für Einwohner und Urlauber stehen damit mehr als 1200 Leihräder zur Verfügung. Bezahlt wird mit der Kreditkarte, die erste halbe Stunde Fahrt ist kostenlos. 24 Stunden kosten 5 Dollar, eine Monatskarte 30 Dollar (rund 21 Euro).

Neues Nevada State Museum in Las Vegas

Die Geschichte des Bundesstaats soll ab diesem Herbst das neue Nevada State Museum in Las Vegas erzählen. Besucher lernen darin die Geschichte der Indianerstämme oder des Gold- und Silberschürfens kennen, erklärte das Tourismusbüro des US-Staats. Der Museumsbau liegt im Springs Preserve, einem Erholungsgebiet und Kulturzentrum rund fünf Kilometer westlich des Stadtkerns von Las Vegas. Infos zu Museen in Nevada im Internet.

Arizona feiert 100. Geburtstag

Der US-Bundesstaat Arizona wird 2012 ein Jahrhundert alt. Aus diesem Anlass sind viele Feste geplant und ein neues Museum. Das Haus in der Innenstadt von Phoenix mit dem Namen «Arizona Experience» soll «alles zeigen, was Arizona groß gemacht hat», sagte eine Sprecherin des Tourismusbüros. Dazu gehören der Abbau von Kupfer, die Rinderzucht, aber auch die Luftfahrt- und Biotechnologie. Ebenfalls zum 100. «Geburtstag» am 14. Februar 2012 wird erstmals seit 1976 wieder eine historische Dampflokomotive durch Arizona rollen.

US-Züge erhalten Internetverbindung

Bahnreisende in Nordamerika können ab sofort auf der Strecke zwischen Vancouver in Kanada und Eugene im US-Bundesstaat Oregon im Zug im Internet surfen. Die Funkverbindung werde in allen Zügen der «Cascades»-Linie während der drei- bis viermonatigen Einführungsphase kostenlos angeboten, sagte eine Sprecherin der US-Eisenbahngesellschaft Amtrak. Danach werde für den kabellosen Internetzugang voraussichtlich eine Gebühr fällig. Die «Cascades»-Linie ist die zweite Verbindung, die Amtrak mit einer kabellosen Internetanbindung (WLAN) ausstattet. Langfristig sollen alle Amtrak-Züge Zugang zum Internet bieten.

Mauiva startet Kreuzflüge in den USA

Mauiva Aircruise startet zum 1. Juni organisierte Kreuzflüge in den USA. Die Teilnehmer der Gruppenreisen fliegen mit kleinen Jets von Stadt zu Stadt und sollen so im Vergleich zu Bus-Rundreisen nur einen Bruchteil der Zeit für den Transport benötigen. Bei der sechstägigen Westküstenroute zum Beispiel verbringen die Urlauber fünf Stunden in der Luft. Bei einer gleich langen Bustour dagegen seien sie 46 Stunden auf der Straße unterwegs, rechnet das Unternehmen vor. Zu Beginn bietet Mauiva täglich je einen Kreuzflug an der Ost- und Westküste an. Startpunkte sind New York und Los Angeles. Die Preise sollen mit Busreisen in den USA vergleichbar sein - der CO2-Ausstoß allerdings nicht.

Gatorland in Orlando (engl.)

Fahrrad-Leihsystem in Minneapolis (engl.)

Museen in Nevada (engl.)

Reise-Infos zu Arizona

Kreuzfluganbieter Mauiva Aircruise (engl.)

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig