Kosmetik Sonnenbräune mit zweifarbigem Puder schminken

Sonnenbräune mit zweifarbigem Puder schminken (Foto)
Sonnenbräune mit zweifarbigem Puder schminken Bild: dpa

Berlin (dpa/tmn) - Eine leichte Sommerbräune - wer träumt nicht davon? Doch oft ist keine Zeit für ein Sonnenbad da. Und außerdem ist zuviel Sonne schlecht für die Haut. Doch mit einem Hauch Make-up lässt sich das Urlaubsgefühl leicht auf die Haut zaubern.

Berlin (dpa/tmn) - Eine leichte Sommerbräune - wer träumt nicht davon? Doch oft ist keine Zeit für ein Sonnenbad da. Und außerdem ist zuviel Sonne schlecht für die Haut. Doch mit einem Hauch Make-up lässt sich das Urlaubsgefühl leicht auf die Haut zaubern.

Keine Zeit zum Sonnenbräunen? Wer trotzdem nicht zu blass wirken möchte, sollte im späten Frühjahr das Make-up umstellen. «Um eine natürliche, erste Frühlingsbräune zu schminken, bietet sich ein zweifarbiger Blush in soften Erdtönen und Rosé an», rät Peter Schmidinger, Make-up-Experte des VKE-Kosmetikverbandes in Berlin. Dieses Rouge gibt den Wangen eine rosige Tönung, als wäre sie von der ersten Frühlingssonne gebräunt. Auf Kinn, Nase und Lider hilft ein Schimmerpuder in Bronze nach.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig