Mode Ostdeutsche Frauen mögen Socken und Sandalen

Ostdeutsche Frauen mögen Socken und Sandalen (Foto)
Ostdeutsche Frauen mögen Socken und Sandalen Bild: dpa

Der Sommer naht - und damit auch Männer mit Socken in Sandalen. Modesünde oder netter Blickfang? Viele Frauen in Ostdeutschland finden es schön. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Gesundheitsportals www-apotheken-umschau.de ergeben.

Baierbrunn (dpa) - Der Sommer naht - und damit auch Männer mit Socken in Sandalen. Modesünde oder netter Blickfang? Viele Frauen in Ostdeutschland finden es schön. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Gesundheitsportals www-apotheken-umschau.de ergeben.

Weibliche Befragte aus den Ost-Bundesländern bevorzugen häufiger als Frauen aus dem Westen Männer, die ihre Sommerschuhe mit Socken tragen (Ost: 40,6 Prozent, West: 29,5 Prozent).

Männer aufgepasst: Auch bei Badehosen gelten im Osten andere Geschmacksregeln. Frauen aus den neuen Bundesländern stehen bei Männern laut Umfrage auf knappe, eng anliegende Badehosen (Ost: 53,8, West: 41,3) und enge T-Shirts (Ost: 58,0, West: 49,8). Frauen im Westen dagegen sehen Männer am Strand am liebsten in weiten, langen Badeshorts (West: 61,0; Ost: 50,9).

Die Umfrage wurde von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1017 Frauen ab 14 Jahren gemacht.

Webseite der Apothekenumschau

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig