Valentinstag Sieben traumhafte Liebesurlaube

Bei einem Wochenendtrip rund um den 14. Februar können sich Verliebte Zeit füreinander nehmen und abseits hektischer Metropolen die Liebe mit gemeinsamen Erlebnissen stärken.

Valentinstag (Foto)
Viele Hotels bieten zum Valentinstag spezielle Angebote wie Kuschelsuiten, romantische Dinner und Paarmassagen an. Bild: srt/Archivbild

Liebstöckel an der Weichsel
Die mittelalterliche Kleinstadt Chelmno an der Weichsel ist eine der schönsten Städte in Polen und gilt als «Stadt der Verliebten», denn in der gotischen Pfarrkirche wird eine Reliquie des Heiligen Valentin aufbewahrt. Alljährlich am 14. Februar veranstaltet Chelmno zu Ehren Valentins einen Festumzug mit einem großen Open-Air-Fest und Konzert auf dem Marktplatz. In der ganzen Stadt werden an diesem Tag Valentinsbrötchen mit Liebstöckel gebacken und Leckereien in Herzform angeboten.

Auf ewig im Bregenzerwald
Im Bregenzerwald können Verliebte besonders stilvoll kuscheln. Lassen Sie sich nicht täuschen: Im kleinen Weiler Bezau im Vorarlberg liegt das ultimative Liebesparadies für Verliebte, das Kuschelhotel Gams - auch wenn der moderne Anbau auf den ersten Blick den Charme eines Parkhauses aufweist. Das Hotel und die 54 Suiten sind schön und elegant. Jedes Zimmer ist mit offenem Kamin, Whirlpool, Himmelbett und Sternenhimmel ausgestattet. Verliebte dürfen im Treppenhaus an den Wänden ihre Liebe verewigen. In der Zeit vom 13. bis 17. Februar wird ein Valentin-Special angeboten. Vier Übernachtungen mit Abendmenüs, Aperitif, Champagner, Benutzung des Wellnessbereichs und verführerischen Valentinsüberraschungen kosten 555 Euro pro Person.

Heirats-Revival auf Rügen
Auf der Insel Rügen wiesen gleich drei Türme früheren Seefahrern an der Ostseeküste den Weg ums Kap. Heute ist der Schinkel-Leuchtturm bei Heiratswilligen beliebt. Alljährlich zum Valentinstag kehren viele Paare zum Hochzeitstreffen für «Ehemalige» dorthin zurück. Dieses Jahr findet das Hochzeitstreffen in Binz vom 10. bis 13. Februar statt. Am Abend des 12. Februar veranstaltet das Arkona Strandhotel einen festlichen Valentinsball. Im Grand Hotel Binz und im Rugard's Gourmetrestaurant werden am 14. Februar Valentins-Gourmet-Menüs serviert. Übernachten können frisch Verliebte und Ehepaare beispielsweise im Arkona Strandhotel zum Valentins-Sonderpreis ab 44 Euro pro Person.

Kuscheln in St. Valentin
Entspannte Wintertage mit viel Schnee, Sonne und Zeit zum Kuscheln gibt es zum Valentinstag in St. Valentin am Fuße des Ortlermassivs in Südtirol. Wer vom 13. bis 16. Februar in das Skiparadies am Reschenpass reist, der bekommt zur Übernachtung in einem Dreisternehotel mit Frühstücksbuffet und Sektfrühstück ein Dinner im Kerzenschein und eine Wohlfühlmassage. Der Preis für zwei Personen beträgt für drei Nächte ab 489 Euro. Das Valentinspaket bietet der Tourismusverein Reschen an, es gilt für alle Drei-Sterne-Hotels in St. Valentin.

Romantik in der Sächsischen Schweiz
Romantische Tage können Liebespaare in der Sächsischen Schweiz verbringen. 194 Meter über der Elbe, direkt auf dem Felsplateau der sogenannten Bastei, thront das Vier-Sterne-Berghotel. Auf weiten Spaziergängen durch die Winterlandschaft eröffnen sich immer wieder neue traumhafte Ausblicke über das Elbsandsteingebirge. Zwischen dem 11. und 20. Februar bietet das Berghotel Bastei ein Valentins-Arrangement an. Nach einem Sektfrühstück können Verliebte bei einem Bad mit Rosenblüten in der Zedernholzwanne entspannen. Das Doppelzimmer mit Felsenblick inklusive Frühstück, Candlelight-Dinner, Besuch der Wellnass-Oase, Nackenmassage und Valentinsüberraschung kostet pro Person 131 Euro.

Frühstück im Holzhaus in Avignon
«Sur le pont d'Avignon ...» - das Lied über die berühmte Brücke Saint Bénézet kennt wohl jeder. Aber in der Altstadt von Avignon mit seiner intakten Befestigungsmauer gibt es zwischen mittelalterlichen Häusern und dem gotischen Papstpalast noch viel mehr zu entdecken. Übernachten können Liebende vor den Toren von Avignon im kleinen, fünf Kilometer entfernten Städtchen Vedène in einem romantischen Holzhäuschen - einer Cabane. Die kleine, gemütliche Cabane im Hotel Pavillon vert mit seiner Holzterrasse liegt einem Baumhaus ähnlich in luftiger Höhe. Das Frühstück mit frischem Orangensaft und Gebäck wird morgens in einem Körbchen serviert. Paare, die vom 11. bis 14. Februar dort ihr Liebesnest beziehen, zahlen für zwei Übernachtungen 380 Euro für zwei Personen.

Kuscheltage in Steyr
Über mehr als 100 Brücken und Stege spazieren Verliebte im rund 1000-jährigen Steyr. Die Stadt ist geprägt von gotischen Bürgerhäusern und dem Schloss Lamberg. Unmittelbar am Zusammenfluss von Enns und Steyr liegt das Hotel Minichmayr, das vom 4. bis 20. Februar Kuscheltage für Verliebte anbietet und seine Gäste mit Sekt, frischen Erdbeeren und Rosenbadeöl überrascht. Eine Übernachtung im Romantik Studio mit Panorama-Wellness-Oase, Vier-Gang-Candlelight-Dinner und Frühstück kostet pro Person 92 Euro.

som/news.de/srt

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig