07.01.2011, 15.30 Uhr

Sexhoroskop: Der zögernde Jungmann

Er hält sich in Liebesdingen grundsätzlich zurück, ist wenig durch Äußerlichkeiten zu beeindrucken und leicht zu verunsichern: Die männliche Jungfrau soll schwer zu knacken sein. News.de fragt sich, warum.

Vorsichtig, zurückhaltend, gebildet - Sind alle Männer mit Sternzeichen Jungfrau so? Bild: news.de

Das sagen die Sexhoroskope ...

... zur Sexualität des Jungfrau-Manns (24. August bis 23. September):

Der Jungfrau-Mann liebt es angeblich von seiner Partnerin herausgefordert zu werden, von allein würde er so gut wie gar nicht die Initiative ergreifen. Ihm fiele es schwer Führung zu übernehmen, Liebeserklärungen zu machen oder Komplimente zu verteilen. Er sei dennoch ein sehr gefühlvoller Liebhaber. Seine Partnerin solle ihm über Brust und Bauch streichen, das mache ihn geradezu verrückt nach mehr. Das Vorspiel sollte möglichst mit einem gemeinsamen Bad beginnen.

... und geben folgende Tipps zum Verführen des Jungfrau-Manns:

Der Jungfrau-Mann ist laut sämtlichen Erotikhoroskopen nicht anspruchsvoll und sein Selbstbewusstsein auch längst nicht so groß, wie man vielleicht vermuten könnte. Er liebe den geistigen Austausch, gebildete Frauen und Kultur. Sie sollten ihm also zeigen, dass Sie neben Kurven auch Köpfchen haben. Zu offensiv zu agieren, bringe nichts, sondern verunsichere ihn schnell.

FOTOS: Horoskope Was sagt das Sternzeichen über SEIN Sexleben?

News.de-Einschätzung:

Welcher Mann ist denn bitte nicht so? «Es fällt ihm schwer Liebeserklärungen zu machen.» Rollenbild, Selbstschutz und Eitelkeit, aber nicht das Sternzeichen spielen hier eine Rolle. Und nur wenige Männer würden wohl nicht von sich behaupten, neben Kurven auch Köpfchen zu wollen. Eine Sowohl-als-auch-Wunschvorstellung, die politisch korrekt ist und immer passt. Da machen es sich die Astrologen leicht. Das Vorspiel im Bad ist auch nicht sonderlich einfallsreich, sondern treibt lediglich die verbreitete Vorstellung von Jungfraugeborenen als perfektionistisch und reinlich auf die Spitze.

brc/ham/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser