Verbraucherschutz: Schluss mit Werbeanrufen

Werbeanrufe sind nur dann zulässig, wenn Verbraucher dazu ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben. Ist das nicht der Fall, sollten Angerufene bei unerwünschten Anrufen auflegen.

Empfehlungen für den news.de-Leser