Kindesentwicklung Urlaub macht schlau

Mykonos (Foto)
In Griechenland sind die Häuser weiß und es blüht der Bouganville. All das wird im kindlichen Gehirn abgespeichert. Bild: dpa

Kinder, die viel reisen können, lernen leichter. Das hat ein Hildesheimer Hirnforscher herausgefunden und erklärt in einem gemeinsamen Extraheft von Geo Saison und Brigitte, wie und warum.

(PR-Meldung) Der Hirnforscher und Lernpsychologe Kristian Folta von der Stiftung Universität Hildesheim hat herausgefunden, dass Kinder, die oft auf Reisen sind, leichter lernen. In der neuen Reisen mit Kindern 2011 von Geo Saison und Brigitte, erklärt er, wie das kindliche Gehirn von Urlaub profitiert. Denn auch wenn Kinder sich später nicht mehr an ihre Ferien erinnern können, brennen sich die fremden Reize unbewusst ein und verbessern die Fähigkeiten des Gehirns, sich zu strukturieren. Bei Schulkindern läuft es ähnlich ab: Sie bilden durch den Wissenserwerb Schablonen, mit deren Hilfe sie Sinneseindrücke einordnen und differenzieren können. Mit jeder neuen Erfahrung erweitert sich auch ihr Schatz an Schablonen.

Kristian Folta: «Für kleine Kinder sehen alle Häuser aus wie das von Papa und Mama. Größere kennen bereits Unterschiede. In Griechenland sind viele Häuser weiß, in Afrika haben sie manchmal Stroh auf dem Dach, in Asien ragen Wolkenkratzer in den Himmel.» Begleiten Kinder ihre Eltern also mit Begeisterung und Neugierde bei solchen Reisen, so werden diese Erfahrungen zum Lernmotor. «Was mit Emotionen verknüpft ist, bleibt im Gehirn besser haften», beschreibt Folta seine Ergebnisse.

Entscheidend sind übrigens nicht die Exklusivität der Reise und die Entfernung, die zurückgelegt wird. Der Reisetipp von Kristian Folta: «Tendenziell gilt: Je größer der Unterschied, desto intensiver die Lernerfahrung. Andere Sprachen, Tiere, Farben, Düfte, Geräusche - Vielfalt entscheidet. Und die können Kinder auch in Deutschland und Europa reichlich erleben.» Das Extra Reisen mit Kindern 2011 erscheint mit zwei verschiedenen Covern, als Geo Saison Extra und Brigitte Special. Der Inhalt ist identisch und wurde von beiden Redaktionen in Zusammenarbeit erstellt.

Quellle: Unternehmensmeldung von Gruner+Jahr/ots/bok/ivb/news.de

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig