Arzneimittelversand Online-Apotheken im Test

Apotheken (Foto)
Wer Zeit und Geld sparen will, der kann Medikamente auch online bestellen. Beratung ist dann natürlich nicht drin. Bild: dpa

Das Internetportal getestet.de checkte sechs Anbieter von Medikamenten im Netz. Bis auf Doc Morris ist kein Handel schlechter als befriedigend. Allerdings sind die Preise sehr unterschiedlich. 

(PR-Meldung) Getestet.de, ein Portal für branchenübergreifende Vergleichstests, hat sechs Online-Apotheken bewertet und verglichen. Mit vier guten und zwei befriedigenden Testurteilen kann sich das Ergebnis sehen lassen. Obwohl die Noten dicht zusammenliegen, lohnt sich der Vergleich, denn bei rezeptfreien Bestellungen sowie den Versandkosten gibt es große Preisunterschiede. Testsieger wurde aponeo.de mit dem Testurteil «gut» (Note 1,5). Das Portal überzeugte durch günstige Medikamente, einen gelungenen Internetauftritt und vorbildlichen Kundenservice. Auf den zweiten Platz schafft es apotal.de, ebenfalls mit einem «guten» Gesamtergebnis (1,8). Apotal besticht zwar durch Tiefstpreise, bekommt aber Punktabzüge im Bereich Service und Internetauftritt. Ganz knapp dahinter auf dem dritten Platz landet mit 1,9 die Versandapotheke mycare.de. MyCare schneidet in allen Bereichen solide ab und fällt in puncto Sicherheit und Datenschutz positiv auf. Den vierten Platz erreicht die Apotheke zurrose.de mit der Note 2,4 vor docmorris.de. Bei DocMorris kam es während des Tests leider zu einem Totalausfall. Wie im Nachhinein per E-Mail erklärt wurde, war ein Seiten-Relaunch daran schuld. Mit fairen Preisen, einem guten Internetauftritt und einer 24-Stunden-Lieferung reicht es aber trotzdem noch für ein «befriedigend» (2,7). Auf dem letzten Platz landet sanicare.de mit 2,9.

Fazit: Online-Apotheken sind vor allem bei rezeptfreier Ware zu empfehlen. Sie können bei manchen Produkten ganze 50 Prozent einsparen, wenn Sie vergleichen. Eine 10-er Packung Aspirin Complex (Beutel) bekommt man beispielsweise in einer Preisspanne von 5 bis 10 Euro, je nach Anbieter. Beim Testsieger muss man sogar grundsätzlich keine Versandkosten zahlen. In jedem Fall spart man mit einer Online-Apotheke Zeit, da der Weg zum Einkauf entfällt. Der Versand dauert zwischen 24 Stunden und drei Tage.

Alle getesteten Shops erfüllen grundsätzlich die Anforderungen an eine gute Versandapotheke und sind ausnahmslos zu empfehlen. So lautete das Urteil der Tester. Auch Rezepte können überall scheinbar problemlos eingelöst werden. Die besten Preise hat apotal.de, das beste Gesamtpaket bietet Testsieger aponeo.de. Wer Beratungsbedarf hat, sollte allerdings nicht auf die fachkundige Beratung in der realen Apotheke verzichten. 

Quelle: Unternehmensmeldung von getetestet.de/bok/ivb/news.de

Leserkommentare (1) Jetzt Artikel kommentieren
  • Irisacme
  • Kommentar 1
  • 26.03.2012 17:28

Eine der größten Versandapotheken, die 2009 auch von dem Deutschen Institut für Servicequalität als beste Versandapotheke gewählt wurde, fehlt: www.medikamente-per-klick.de

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig