Auf Expansionskurs Rossmann auf dem Balkan

Rossmann  (Foto)
Insgesamt eröffnet Rossmann in diesem Jahr 225 neue Läden, davon 120 in Deutschland. Bild: dpa

In der türkischen Hauptstadt und Millionenmetropole Ankara eröffneten die ersten Rossmann-Drogeriemärkte. Sie bieten ein Sortiment wie in Deutschland - inklusive Schreibwaren, Spielzeug und Zeitschriften.

(PR-Meldung) Rossmann goes Türkei: Die ersten Drogeriemärkte des Balkans liegen in den großen und neuen Einkaufszentren «Antares» im nordöstlichen Stadtteil Etlik sowie «Kentpark» im südwestlichen Stadtteil Cankaya. Mit 150 beziehnungsweise 120 Geschäften vereinen diese großen Einkaufszentren Mode, Schmuck, Lebensmittel, Dienstleistungen und Gastronomie wie in Deutschland. Hier haben sich auch international bekannte Marken wie Adidas, C&A oder Real angesiedelt. An vielen Stellen Ankaras wurde seit Wochen unter dem Motto «Alman devi Rossmann binlerce ürünüyle Ankara'da!» («Der deutsche Riese Rossmann eröffnet mit Tausenden Artikeln in Ankara») für die ersten Drogeriemärkte der Türkei geworben. Die meisten Artikel stammen aus der Türkei oder werden von den großen internationalen Herstellern wie Beiersdorf, Johnson & Johnson oder Procter & Gamble in der Türkei produziert. Die Rossmann-Eigenmarken Babydream, Isana oder Facelle werden allerdings aus Deutschland importiert.

Im Foto-Sortiment hat Rossmann mit den ersten Kodak-Sofortdruckern Ankaras eine absolute Neuheit in die Türkei gebracht. Rund 7000 Kunden wurden an diesem ersten Wochenende bei Rossmann gezählt. Sie kauften vor allem Eigenmarken und Elektro-Geräte. Nach erfolgreichem Start in Ankara und Einstellung aller Systeme sollen in den kommenden zwölf Monaten 20 weitere Rossmann-Märkte in der Türkei eröffnet werden. Nach den Gründungen in Polen (Mai 1993), Ungarn (Dezember 1993), Tschechien (April 1994) und Albanien (Juni 2008) ist Rossmann Pinar Magazacilik die fünfte Rossmann-Auslandsgesellschaft. Aktuell tragen die 760 Rossmann-Verkaufsstellen im Ausland rund 25 Prozent zum Konzernumsatz bei, der im ersten Halbjahr 2010 bei 2,15 Milliarden Euro lag.

Quelle: Unternehmensmeldung von Dirk Rossmann GmbH/bok/news.de 

PrDpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig