17.10.2019, 18.06 Uhr

Prinz Harry: Tränen um Herzogin Meghan! HIER bricht Harry zusammen

Seitdem Meghan Markle in sein Leben getreten ist, sieht man Prinz Harry praktisch pausenlos strahlen. Doch bei der "WellChilds Awards"-Gala kämpfte der Royal mit den Tränen - und das nur wegen Herzogin Meghan!

Prinz Harry musste bei der Verleihung der "WellChild Awards" sichtlich mit den Tränen kämpfen. Bild: Toby Melville / PA Wire / picture alliance / dpa

Als Single-Mann machte Prinz Harry vor einigen Jahren mit wilden Partys und Saufgelagen Schlagzeilen - heute ist der 35-Jährige nicht nur dank Ehefrau Meghan Markle im Hafen der Ehe angekommen, sondern seit der Geburt von Baby Archie Harrison Mountbatten-Windsor im Mai 2019 auch treusorgender Familienvater. Seitdem sein kleiner Sohn auf der Welt ist, sieht man Prinz Harry so emotional wie nie zuvor - seine weiche Seite stellte Prinz Harry auch bei einer Gala in London zur Schau.

Prinz Harry zeigt als Vater von Baby Archie Harrison seine sanfte Seite

Prinz Harry war der Ehrengast bei der Verleihung der "WellChild Awards", die am Dienstag in London stattfand. Dabei hielt der jüngste Sohn von Prinz Charles und Prinzessin Diana eine zu Herzen gehende Rede und gab private Details zu seiner Ehefrau Meghan Markle und dem gemeinsamen Sohn Archie preis. Doch um ein Haar hätten den jüngeren Bruder von Prinz William auf offener Bühne die Tränen übermannt.

Prinz Harry den Tränen nahe! Ehemann von Herzogin Meghan kämpft mit den Emotionen

Während seiner Rede bei den"WellChild Awards" in London kämpfte der Herzog von Sussex unübersehbar mit seinen Emotionen."Als meine Frau und ich das letzte Mal hier waren, wussten wir, dass wir unser erstes Kind erwarten. Sonst wusste das niemand", erklärte Harry am Dienstagabend, lachte verlegen und stockte. Daraufhin sprang Gaby Roslin, die Moderatorin der Veranstaltung, dem 35-Jährigen zur Seite, das Publikum bedachte die emotionale Reaktion des Royals mit Applaus.

Prinz Harry schwelgt in Erinnerungen an Schwangerschaft von Meghan Markle

"Ich erinnere mich, wie fest ich Meghans Hand drückte und wir uns beide fragten, wie das Leben als Elternseinwürde", sagte Harry weiter. "Vor allem, wenn esgesundheitlich stark beeinträchtigt zur Welt kommenoder krank werden sollte." Er bedankte sich bei den Anwesenden für ihre Stärke und ihr Engagement.

Darum geht es bei den "WellChild Awards"

Bei den"WellChild Awards" werden jährlich Kinder mit Behinderungen und deren Pflegepersonen vorgestellt und ausgezeichnet. Prinz Harry unterstützt die Organisationseit Jahren und kam am Dienstag in Begleitung von Ehefrau Meghan. Diese erschien Medienberichten zufolge in dem grünen Kleid, das sie 2017 bei der Verkündungihrer Verlobung trug.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

This evening, The Duke and Duchess of Sussex attended the annual #WellChildAwards in London. WellChild aims to ensure every child and young person living with serious health needs has the best chance to thrive with the support and medical care needed in the comfort of their own home. The Duke of Sussex became Patron of WellChild in 2007, and last year both The Duke and Duchess attended the awards to honour the children and families that WellChild supports. The Duke, who first came to these awards over a decade ago, shared in his remarks tonight: “Last year when my wife and I attended we knew we were expecting our first child - no one else did at the time, but we did - and I remember squeezing Meghan’s hand so tightly during the awards, both of us thinking what it would be like to be parents one day, and more so, what it would be like to do everything we could to protect and help our child should they be born with immediate challenges or become unwell over time.  And now, as parents, being here and speaking to all of you pulls at my heart strings in a way I could have never understood until I had a child of my own.” • To find out more about tonight’s event and how you can support this very special organization, please visit @WellChild Photos ©️ PA images

Ein Beitrag geteilt von The Duke and Duchess of Sussex (@sussexroyal) am

Privat wie nie! Herzogin Meghan plaudert über Baby Archie Harrison

Apropos Meghan Markle: Auch die Herzogin von Sussex stand ihrem Gatten in punkto private Einblicke in das Leben mit Baby Archie Harrison in nichts nach und plauderte am Dienstag aus dem Nähkästchen. So verriet Herzogin Meghan, dass Archie Harrison Mountbatten-Windsor seinen ersten Tag in einer Krabbelgruppe in Windsor hinter sich gebracht habe - der royale Knirps habe es sehr genossen, mit Gleichaltrigen herumzutollen. Außerdem zeige sich bereits, dass der fünf Monate alte Junge ganz nach seinem Papa komme: Herzogin Meghan zufolge hat Baby Archie nämlich genau wie Prinz Harry rote Haare!

Schon gelesen? Intime Augenblicke! SOLCHE Szenen gab's noch nie von Herzogin Meghan

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

FOTOS: Taufe von Archie Harrison Mountbatten-Windsor So zuckersüß ist Meghan Markles kleiner Sohn!

loc/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser