Von news.de-Redakteur - 10.10.2019, 14.52 Uhr

Carmen Geiss: Die reinste Folter! Für ihre NEUEN Implantate erträgt sie Höllenqualen

Auf diesen Besuch hätte TV-Millionärin Carmen Geiss wohl liebend gerne verzichtet. Doch wenn sie schon leiden muss für ihr neues Implantat, nimmt sie zumindest Mann Robert und ihre Instagram-Follower mit ins Behandlungszimmer.

Carmen und Robert Geiss sind seit 2011 im TV zu sehen. Bild: dpa

Es ist doch immer wieder beruhigend zu sehen, dass Millionäre abseits des Jetset-Lebens, das sie mitunter führen, auch nur ganz normale Menschen sind. Mit all deren Problemen und ohne Extrawurst. Wenn jemand zum Beispiel Angst vorm Zahnarzt hat, ist es völlig unerheblich, ob er 300 Euro auf dem Konto hat oder 300 Millionen Euro. Angst bleibt Angst. Eine, für die der Zahnarztbesuch immer eine regelrechte Horrorveranstaltung zu sein scheint, ist TV-Millionärin Carmen Geiss.

Carmen Geiss hat Angst vorm Zahnarzt

Für die Wahl-Monegassin, die mit Mann Robert Geiss und den Kindern Davina Shakira und Shania Tyra seit 2011 in ihrer eigenen Doku-Soap "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" von sich reden macht, ist der Gang zum Zahnarzt anscheinend jedes Mal ein echter Graus. Und dennoch will die Blondine mit der markanten Reibeisenstimme (Stichwort: "Roooobäääärrrrtttt") ihren Instagram-Abonnenten ihren Zahnarztbesuch nicht vorenthalten.

Lesen Sie auch: "Lebensmüde"! Robert Geiss schockt Fans mit DIESEM Video!

Carmen Geiss erlebt "Tortur" beim Zahnarzt

So erklärt Carmen Geiss bei Instagram unumwunden: "Das war heute mal wieder eine Tortur. Ich hasse es zum Zahnarzt zu gehen." Dabei hatte Carmen doch extra ihren Götter-Gatten Robert mit ins Behandlungszimmer geschleppt, der die Qualen mit dem Smartphone festzuhalten hatte. Mit seiner charmanten Art stellt Robert Geiss dann auch gleich fest, dass seine Frau so aussehen würde, als ob sie gleich einschlafen würde.

Carmen Geiss gibt ihre neuen Implantate zum Bohren ab

Einen Vorteil erkennt die TV-Millionärin dann allerdings doch bei ihren neuen Zahnimplantaten. Immerhin könne man diese zum Bohren einfach abgeben. Da kann es mit den Höllenqualen ja auch nicht so schlimm sein. Aber sehen Sie hier doch selbst.

Sie sehen das Instagram-Video von Carmen Geiss nicht? Klicken Sie hier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser