08.10.2019, 10.12 Uhr

Meghan Markle vor Gericht: Wegen IHM sucht die Herzogin jetzt Hilfe bei der Justiz

Angeblich ging es Thomas Markle gesundheitlich so schlecht, dass er seine Tochter Meghan Markle nicht zum Altar führen konnte. Doch jetzt soll er bereit sein, nach Großbritannien zu kommen, um sich vor Gericht gegen die Herzogin zu wehren. Lesen Sie hier alles über den Streit zwischen Meghan und ihrem Vater.

Herzogin Meghan Markle sieht ihren Vater nach 5 Jahren vor Gericht wieder. (Symbolbild) Bild: picture alliance/Facundo Arrizabalaga/PA Wire/dpa

Es ist ein Hin-und-Her im Streit um den Brief von Herzogin Meghan, der in der britischen "Mail on Sunday" veröffentlicht wurde. Nachdem ihr Vater Thomas bereits erklärte, dass er die Briefe veröffentlicht habe, um Falschdarstellungen zu entkräften, soll er nun angekündigt haben, nach England zu kommen. Falls nötig, will er da auch vor Gericht aussagen.

Vater Thomas trifft Tochter Meghan Markle erstmals wieder - Vor Gericht

Wenn der Vater der Herzogin wirklich eine Aussage vor Gericht machen würde, würde er damit wahrscheinlich die Anklage gegen den Zeitungsverlag schwächen. Das macht die beiden vor Gericht zu Gegnern. Diese Entwicklung kann bedenklich gesehen werden, wenn beachtet wird, dass er schon nicht in der Lage war, an ihrer Hochzeit teilzunehmen und sie seit fünf Jahren nicht gesehen hat, wie der britische Mirror berichtet.

So soll ein Brief von den Royals, den Meghan Markle nach der Hochzeit an ihren Vater geschrieben habe, von einer Person, die Meghan nahe steht, als liebevoll und nett beschrieben worden sein. Dem musste Thomas Markle jedoch widersprechen und im Rahmen dessen die Existenz des Briefes aufdecken. So weitet sich der Vorwurf, die Privatsphäre verletzt zu haben, auf Meghans Vater Thomas aus.

Meghans Vater streckt der Herzogin von Sussex die Hand zur Versöhnung aus

Ob die Herzogin die Klage aufrechterhalten wird, wenn sie sie gegen ihren Vater führen muss, wird sich bald zeigen. Bis dahin lässt ihr Vater sie wissen, dass er immer noch auf eine Wiedervereinigung hofft und dass es nur einen Anruf braucht, damit der Irrsinn zwischen Vater Thomas und Tochter Meghan enden kann.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

luj/hos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser