08.10.2019, 10.15 Uhr

Meghan Markle und Kate Middleton: Royale TV-Sensation! HIER sind die Fab-Four wiedervereint

Eigentlich haben Prinz William und Prinz Harry ihr gemeinsames soziales Engagement beendet. Doch nun die Sensation: In einem Kurzfilm sind die Royals mit ihren Frauen Herzogin Kate und Meghan plötzlich wiedervereint. Das steckt dahinter.

Prinz William, Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Prinz Harry Bild: dpa

Seit ein paar Monaten engagieren sich Prinz Harry und Prinz William getrennt voneinander in gemeinnützigen Projekten. Gerüchten zufolge sollen sich die Brüder auseinander gelebt haben und auch zwischen ihren beiden Frauen, Meghan Markle und Kate Middleton, soll es Streit gegeben haben. Was an diesen Spekulationen dran ist, ist unklar. Doch nun sorgen die vier Royals für eine Überraschung: Die Fab Four sind plötzlich wiedervereint und schreiben Fernsehgeschichte.

Royals wiedervereint! Meghan Markle und Kate Middleton arbeiten wieder miteinander

Gemeinsam leihen Prinz Harry, Herzogin Meghan, Prinz William sowie Herzogin Kate ihre Stimme nämlich der neuen Gesundheitskampagne "Every Mind Matters" des National Health Services (NHS). In einem kurzen Werbevideo erzählen die vier Royals, wie das Programm der mentalen Gesundheit dienen kann. Mit "Every Mind Matters" soll es betroffenen Menschen nämlich möglich sein, ihre geistige Gesundheit im Blick zu behalten und zu verbessern.

Sie können das Video nicht sehen? Dann hier entlang.

Prinz William und Prinz Harry: Gemeinsame Arbeit gegen psychische Krankheiten

"Jeder kennt dieses Gefühl, wenn uns das Leben zu viel wird", sagt Prinz William in dem kurzen Video. "Wir fühlen uns gestresst, schwach, ängstlich oder haben sogar Schlafprobleme. Wir denken, es gebe nichts, was man dagegen tun könne", fügt Prinz Harry an. "Aber jetzt gibt es eine Möglichkeit, die Dinge zu ändern. "Every Mind Matters" zeigt Ihnen, wie Sie sich um Ihre mentale Gesundheit kümmern können", ist Meghan Markle aus dem Off zu hören. "Sie erhalten einen kostenlosen Onlineplan, der Ihnen dabei hilft, mit Stress umzugehen, Ihre Stimmung zu verbessern und sich kontrollierter zu fühlen", heißt es von Herzogin Kate. "Wir alle können davon profitieren, einfache Schritte zu unternehmen, um unsere geistige Gesundheit zu schützen", schließt der Herzog von Cambridge ab.

Royals schreiben TV-Geschichte! Herzogin Meghan und Herzogin Kate in Kurzfilm

Doch damit nicht genug: In einem dreiminütigen Kurzfilm von Regisseur Richard Curtis sollen die Royals ebenfalls über das Thema "Mentale Gesundheit" erzählen. Außerdem berichten Prominente wie Davina McCall, Bradley Wiggins und Gillian Anderson über ihre eigenen Erfahrungen mit psychischen Problemen. Der Kurzfilm mit den vier Mitgliedern des britischen Königshauses soll laut "Daily Mail" am Montag (07.10.2019) um 20.45 Uhr zeitgleich auf den Sendern Sky, Channel 4, ITV, Channel 5 sowie MTV im britischen TV ausgestrahlt werden. Ob sich die Royals zukünftig wieder häufiger zusammen für ein Projekt engagieren werden?

"Every Mind Matters" soll mentale Gesundheit unterstützen

Zunächst muss man bei "Every Mind Matters" in einem kurzen Fragebogen, Fragen zu Stimmung, Schlaf und etwaige Sorgen beantworten. Danach erhält man einen maßgeschneiderten "Mind Plan", der praktische Tipps und Tricks zur Verbesserung der psychischen Gesundheit bereithält. In Großbritannien leiden acht von zehn Menschen an frühen Symptomen einer schlechten psychischen Gesundheit. Erst nach sechs Monaten lassen sich einige von ihnen helfen. Das neue Online-Tool soll nun rechtzeitig helfen ohne stigmatisiert zu werden.

Lesen Sie auch:Kein Charity-Team mehr? Die jungen Royals gehen getrennte Wege.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser