04.10.2019, 09.43 Uhr

Queen Elizabeth II.: Treffen enthüllt! Diese Pop-Band traf die Monarchin richtig geheim

Im Laufe ihrer Regenschaft wurden bereits einige Geheimnisse von Queen Elizabeth II. enthüllt. Aktuell sorgt ein mysteriöses Geheim-Treffen mit einer Popband für Wirbel. DIESE Sänger traf die Monarchin privat.

Queen Elizabeth II. traf die Band Wham! privat. Bild: dpa

Queen Elizabeth II. sitzt seit 1952 auf dem Thron des britischen Königshauses. Damit ist sie die am längsten amtierende Monarchin der Welt. Auf die royale Etikette und gepflegte Umgangsformen legt die 93-Jährige bekanntermaßen viel Wert und royale Skandale wie bei ihrem Enkel Prinz Harry und dessen Frau Meghan Markle sind ihr zumeist ein Dorn im Auge.

Queen Elizabeth II. als Serien-Junkie

Doch, man mag es kaum glauben, auch Queen Elizabeth II. ist nur ein Mensch und hat wie jeder andere auch Vorlieben und Abneigungen. So wurde erst kürzlich bekannt, welche Serie die Monarchin am liebsten schaut. Ein hochrangiger Diener soll Queen Elizabeth II. einmal danach gefragt haben, worauf sie prompt "Es ist 'The Bill'" geantwortet habe.

Alkohol-Geheimnis gelüftet! DAS trinkt Queen Elizabeth II. am liebsten

Auch die Getränkevorlieben der 93-Jährigen sind längst kein Geheimnis mehr. Wie ein Palast-Insider erst im Juli diesen Jahres verriet, gönne sich das Oberhaupt des britischen Königshauses mehrmals am Tag einen hochprozentigen Tropfen. Kurz vor dem Mittagessen genieße sie beispielsweise ein Glas Gin mit Dubonnet. Auch einem trockenem Gin Martini stünde sie nie abgeneigt gegenüber. Für Wein wiederum habe sie keine Schwäche. Ebenso wenig wie für Bier.

Queen Elizabeth II.: Geheim-Treffen mit der Popband Wham!

Aktuell sind es aber weder die Serien- noch die Alkoholvorlieben von Queen Elizabeth II., die in der britischen Boulevardpresse für royales Rauschen sorgen. Dieses Mal dreht sich alles um den Musikgeschmack der Queen. So soll die britische Band Wham! zu den Favoriten der Monarchin gehört haben. Ihre Musik habe sie so gern gemocht, dass sie den BandmanagerBryan Morrison um ein privates Treffen mit den Bandmitgliedern George Michael und Andrew Ridgeley gebeten habe. Publik wurde dieses Geheimnis durch die Memoiren des Bandmanagers, welche erst kürzlich, elf Jahre nach seinem Ableben, veröffentlicht wurden.

Queen Elizabeth trifftGeorge Michael und Andrew Ridgeley bei einem Polomatch

Als man bezüglich eines Geheimtreffens an Morrison herantrat, stand bereits fest, wann es zu dem Treffen kommen sollte: Bei einem Polomatch im Jahr 1985 war es schließlich soweit. Queen Elizabeth II. und Wham! trafen aufeinander. "Zu meinem Erstaunen kannte die Königin bei der Begrüßung all ihre Hits", ist in den Memoiren des Bandmanagers zu lesen.

Zu den bekanntesten Hits der britischen Popgruppe gehören "Last Christmas", "Wake Me Up Before You Go-Go" und "Club Tropicana".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser