08.10.2019, 10.03 Uhr

Dieter Bohlen auf Mega-Tournee: Tickets und neue Termine! Pop-Titan will Tour 2020 fortsetzen

Eine gigantomanisch lustige Show versprach Dieter Bohlen, als er seine Mega-Tournee 2019 ankündigte. Nach den erfolgreichen Konzerten möchte er die Tour nun verlängern und plant, für 2020 seine Mega-Tournee noch zu erweitern. Lesen Sie hier, wo der Pop-Titan auftritt und wie sie noch Tickets bekommen können.

Dieter Bohlen hat für seine Mega-Tournee 2020 eine Fortsetzung geplant. Bild: picture alliance/Daniel Bockwoldt/dpa

Wider einmal hat es Dieter Bohlen geschafft, aus einer kleinen Sache etwas ganz großes zu machen. Denn zuerst sollte das, was nun die "Mega-Tournee" des Pop-Titans ist,nur ein kleines Konzert in Berlin-Spandau sein und wurde dann zum erfolgreichen Tournee-Auftakt. Und seine Nase sollte Recht behalten. Nun verlängert er die Tour bis ins Jahr 2020. So können ihn deutschlandweit seine Fans auf einem Konzert sehen, ohne weite Strecken bewältigen zu müssen.

HIER können Sie die Fortsetzung der "Mega-Tournee" von Dieter Bohlen live miterleben

Wie Eventim.de berichtet, sagte er selbst dazu, dass er bereits in Spandau gemerkt habe, dass die Tournee nicht am 7. Dezember in München enden könne. "Es hat einfach so verdammt viel Spaß gemacht, alle meine Hits live zu performen und dabei in die strahlenden Gesichter meiner Fans zu schauen. Deswegen habe ich beschlossen, nochmal nachzulegen – die Mega-Party geht weiter!"

Wenn Sie den Instagram-Beitrag von Dieter Bohlen nicht sehen können, klicken Sie hier.

Und zwar wird sie am 5. März 2020 weitergehen. Zuerst in Zwickau, wo Bohlen die Fortsetzung seiner Tour beginnen wird. Danach geht es über Oberhausen und Erfurt nach Neu-Ulm. Im Anschluss besucht er Magdeburg, Stuttgart, Hannover und zum Abschluss am 17. April Frankfurt, falls die Tournee nicht nochmal verlängert wird. Ein frischer Tournee-Termin wurde inzwischen für Oldenburg bekanntgegeben, wo Dieter Bohlen am 25.03.2020 Station machen wird. Tickets für die Konzerte sind noch zu haben und können bei den bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden.

Lesen Sie auch:DIESEM Mann ist die "Supertalent"-Jurorin verfallen

Die Fans freuen sich darüber ihr Idol sehen zu können

"Berlin war Mega dafür danke ich dir" schreibt ein User auf Instagram. Andere sind da schon ein wenig skeptischer: "Ticketverkauf läuft auf Hochtouren nehm ich mal an. wieviel Feedback bekommst du eigentlich vom Veranstalter bezüglich Verkaufszahlen etc?", fragt ein Nutzer. Der Pop-Titan erwidert ganz trocken: "geht". Doch auch unter den Fans von Bohlen gibt es Hardliner. So freut sich einer darauf nach Berlin und Dortmund auch in Oberhausen auf noch einem der Konzerte in der ersten Reihe stehen zu können.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

luj/hos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser