01.10.2019, 08.51 Uhr

Victoria von Schweden: Tränen-Drama! Hier lässt sie den Gefühlen freien Lauf

Tränen-Drama bei Kronprinzessin Victoria von Schweden: Bei ihrem jüngsten öffentlichen Auftritt konnte die Ehefrau von Prinz Daniel ihre Gefühle nicht mehr zurückhalten. Was die Schweden-Prinzessin so aus der Fassung brachte, lesen Sie hier!

Prinzessin Victoria von Schweden ließ ihren Tränen bei einem öffentlichen Termin freien Lauf. Bild: dpa

Bei Kronprinzessin Victoria von Schweden (42) flossen jetzt bittere Tränen. Bei ihrem jüngsten öffentlichen Termin wurde die Ehefrau von Prinz Daniel (46) von ihren Gefühlen übermannt. Vor den Augen zahlreicher Fotografen ließ die Schweden-Prinzessin ihren Gefühle freien Lauf.

Prinzessin Victoria lässt ihren Tränen bei Gedenkfeier des"Estonia"-Unglücks freien Lauf

Der Grund für das plötzliche Tränen-Drama: der 25. Jahrestag der verunglückten Fähre "Estonia". Bei dem tragischen Unglück am 28. September 1994 verloren 852 Menschen auf dem Weg vomestnischen Tallinn zur schwedischen Hauptstadt Stockholm ihr Leben. Bis heute wird die Tragödie als größtes Schiffsunglück der europäischen Nachkriegszeit bezeichnet.

Bewegende Zeremonie rührt Schweden-Prinzessin zu Tränen

Knapp ein Vierteljahrhundert nach dem Untergang der "Estonia" nahmen auch Victoria von Schweden und ihr Mann Prinz Daniel an der Gedenkfeier in Stockholm teil. Die Schweden-Prinzessin und der Prinz legten einen Kranz an dem Denkmal nieder. Obwohl die Schweden-Prinzessin schon in jungen Jahren darauf vorbereitet wurde, ihre Gefühle auch in schwierigen Situationen zurückzuhalten, ließ sie an diesem Samstag ihren Gefühlen freien Lauf. Bei der bewegenden Zeremonie, die zu Ehren der Opfer abgehalten wurde, kullerten der 42-Jährigen einige Tränen übers Gesicht.Zu schmerzhaft sind die Erinnerungen an das schreckliche Unglück von damals.

852 sterben bei "Estonia"-Unglück!Prinzessin Victoria sucht Halt bei Prinz Daniel

Für ihre Offenheit, ihr Mitgefühl und ihre Menschlichkeit wird Victoria von Schweden vom Volk geliebt. Bis heute zählt die Tochter von König Carl Gustaf zu den beliebtesten Royals der Welt. In dem Video, welches die "Bunte" jüngst auf ihrer Internetseite veröffentlichte, sieht man Victoria, wie sie sich immer wieder die Tränen aus den Augen tupft und Halt suchend nach Prinz Daniels Hand greift.Der Hof äußerte sich später auf Nachfrage der schwedischen Boulevardzeitung "Expressen" zu Victorias Tränen-Ausbruch: "Die Zeremonie hat dem Kronprinzessinnenpaar sehr gefallen und es hat gerne daran teilgenommen", so Hofinformationschefin Margareta Thorgren. Weiter hieß es, dass es wichtig sei, auch heute noch an die Katastrophe von damals zu erinnern. Genau aus diesem Grund sei es so bedeutsam, dass auch Vertreter der schwedischen Königsfamilie an der Zeremonie teilnehmen.

25 Jahre "Estonia"-Untergang: Schuldfrage bis heute nicht geklärt

Bis heute liegt das Wrack der "Estonia" auf dem Grund der Ostsee. Nur 137 Insassen überlebten den Untergang.Die meisten der Todesopfer wurden nie geborgen.Über die Ursache des tragischen Schiffsunglücks wird bis heute spekuliert, die Schuldfrage ist nie endgültig geklärt worden. Viele Überlebende und Hinterbliebene fordern seit Jahren eine Wiederaufnahme der Untersuchungen.

Lesen Sie auch: Schlimmes Heimweh! Flieht die Prinzessin jetzt aus Florida?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser