02.10.2019, 09.00 Uhr

Meghan Markle schwanger?: Zeichen mehren sich! Bekommt Herzogin Meghan ein Mädchen?

Erwarten Meghan Markle und Prinz Harry bereits ihr zweites Kind? Während der Afrika-Tour hat Herzogin Meghan die Baby-Gerüchte erneut angeheizt. Fans sind sich sicher: Das royale Traumpaar bekommt 2020 ein Mädchen.

Bekommt Baby Archie bald ein Geschwisterchen? Bild: dpa

Während ihrer Afrika-Tour haben Meghan Markle (38) und Prinz Harry (35) ihren kleinen Sohn, Baby Archie, erstmals der Welt vorgestellt. Mit seinem zuckersüßen Auftritt hatte der 5 Monate alte Mini-Royal die Herzen der Fans im Sturm erobert.Doch Fans sind sich längst sicher: Baby Archie wird schon sehr bald nicht mehr allein in die Kameras strahlen.

Meghan Markle schwanger? DIESES Indiz spricht für ein zweites Kind nach Baby Archie

Vielmehr munkeln Millionen von Royal-Fans bereits über eine zweite Schwangerschaft bei Herzogin Meghan. Sie sind überzeugt: Meghan Markle, Herzogin von Sussex, ist schon längst wieder schwanger. Angeheizt wurden die aktuellen Baby-Spekulationen vor allem durch Meghan Markles auffällig weite Kleidung, die sie zuletzt während ihrer Afrika-Tour trug. Aufmerksame Beobachter stellten fest, dass die Frau von Prinz Harry zwei der Umstandskleider trug, die sie bereits während ihrer Schwangerschaft mit Baby Archie getragen hatte. Doch ist dies tatsächlich ein Indiz für eine weitere Schwangerschaft?

Fans sind sich sicher: Herzogin Meghan und Prinz Harry bekommen ein Mädchen

Auch die britischen Wettbüros werden seit Beginn der Afrika-Tour regelrecht mit Wetten "überschwemmt", erzählt John Hill von der Wettwebseite "Coral" dem britischen "Mirror". Demnach könnten der Herzog und die Herzogin von Sussex bereits im Jahr 2020 erneut Eltern werden. Sogar das Geschlecht wollen zahlreiche Royal-Anhänger bereits erraten haben. Demnach könnte Baby Archie schon bald eine kleine Schwester haben. Prinz Harry selbst hatte während Meghans erster Schwangerschaft immer wieder betonnt, dass er sich ein Mädchen wünschen würde.

Meghan Markle und Prinz Harry wünschen sich eine Tochter

Ganz abwegig scheinen die aktuellen Gerüchte um eine erneute Schwangerschaft tatsächlich nicht zu sein. So soll Meghan Markle "New Idea" zufolge einmal erklärt haben, in eine Cartier-Uhr investieren zu wollen. "Ich habe vor sie eines Tages meiner Tochter zu geben", wird die 38-Jährige in dem Bericht zitiert. Prinz Harry selbst offenbarte Anfang September gegenüber "Vogue", dass er "maximal zwei" Kinder haben möchte. Wir sind jedenfalls mächtig gespannt, ob Meghan und Harry tatsächlich ein zweites Kind erwarten oder ob sich am Ende doch die immer wieder aufkommenden Adoptionsgerüchte bewahrheiten werden.

Lesen Sie auch: DAMIT will Herzogin Meghan ihr Negativ-Image aufpolieren

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser