27.09.2019, 14.37 Uhr

Meghan Markle und Prinz Harry: "Er wird dich verlassen!" Herzogin Kate warnt Meghan vor Trennung

Die gegenseitige Zuneigung bei Herzogin Kate und Herzogin Meghan soll sich bekanntlich in Grenzen halten. Doch wies die Frau von Prinz William ihre Schwägerin jetzt wegen ihrer vermeintlichen Skandale zurecht?

Warnte Kate Herzogin Meghan? Bild: dpa

Eigentlich dachte man, dass sich die Wogen zwischen Herzogin Kate Middleton und ihrer Schwägerin, Herzogin Meghan Markle, nach dem mehr oder minder lauten Knirschen, das über die Medien zu vernehmen war, endlich gelegt hatten. In unzähligen Medienberichten war davon zu lesen, dass es um das Verhältnis der Herzogin von Cambridge und der Herzogin von Sussex angeblich nicht zum Besten bestellt sein soll. Dabei wirkten die Frauen von Prinz William und Prinz Harry bei ihren wenigen gemeinsamen Auftritten doch stets so vertraut.

Kate Middleton und Herzogin Meghan: Eskalierte der Streit zwischen ihnen endgültig?

Zuletzt waren Kate und Meghan gemeinsam unter anderem beim Tennisturnier in Wimbledon zu sehen gewesen. Doch die jüngsten Schlagzeilen, die Meghan (und Harry) produzierten, seien Kate Middleton angeblich sauer aufgestoßen. Darüber berichtet die US-Ausgabe des Klatschmagazins "InTouch". Demnach soll Kate Herzogin Meghan noch vor deren Abreise nach Afrika auf ihre vermeintlichen Verfehlungen hingewiesen haben. Fliegen im Privatjet? Ein US-PR-Team engagieren, das einen wieder in besseres Licht rücken soll, um ein Kinderbuch in den USA anpreisen zu können?

Meghan Markle könnte laut Kate Middleton "alles verlieren"

Dieses "Hollywood-Verhalten" von Meghan Markle habe Kate Middleton laut "InTouch" nicht länger hinnehmen können. Deshalb soll die Herzogin von Cambridge ihre Schwägerin mit eindringlichen Worten vor den möglichen Konsequenzen gewarnt haben, wie das Blatt von einem namentlich nicht genannten Insider erfahren haben will. Demnach habe Kate Meghan darüber aufklären wollen, dass sie riskieren würde, schlussendlich "alles zu verlieren". Schließlich soll Kate zu reichlich drastischen Worten gegriffen haben, um Meghan ihre Lage deutlich zu machen.

Herzogin Kate warnt Herzogin Meghan vor Trennung von Prinz Harry

Wie glaubwürdig diese Konversation wirklich ist, entscheiden Sie am besten selbst! Laut "InTouch" soll Kate Middleton ihre Schwägerin angeraunzt haben, dass Prinz Harry sie verlassen werde, wenn sie nicht einige "große Veränderungen" vornehmen werde. Demnach würde Meghan das Leben ihres Mannes "ruinieren", da sie sich nicht an die Wege halte, die ein royales Leben mit sich bringen würden. Nicht der erste royale Wirbel für Meghan Markle: Bei Queen Elizabeth II. durfte ihr Name zuletzt angeblich nicht einmal erwähnt werden. Da kam die Afrika-Reise vielleicht genau zum richtigen Zeitpunkt...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser