16.09.2019, 21.20 Uhr

Andreas Gabalier: 1. Statement nach ihrer Trennung: "Das zerreißt mir mein Herz!"

Andreas Gabalier und Silvia Schneider haben sich getrennt. Nach sechs Jahren Beziehung verkündete die Freundin des Schlagerstars das Liebes-Aus. Auf Facebook meldete sich auch wenig später der 34-Jährige selbst zu Wort.

Andreas Gabalier meldete sich nach der Trennung zu Wort. Bild: dpa

Sechs Jahre waren Andreas Gabalier und Silvia Schneider ein Paar. Gemeinsam erlebten sie den steilen Karriere-Aufstieg des 34-Jährigen. Doch am Wochenende verkündete die bildschöne Moderatorin nun das Liebes-Aus auf Facebook. Für den selbsternannten Volks-Rock'n'Roller ein schwerer Schlag. Wenige Stunden nach Silvias emotionalem Statement meldete sich auch Andreas Gabalier auf seinem eigenen Account zu Wort.

Andreas Gabalier: 1. Statement nach der Trennung von Freundin Silvia

"Im Pulsschlag der Gezeiten hab ich mein Herz verloren! Dank euch, meinen lieben Fans kann ich Berge versetzten, die größten Stadien füllen und Millionen von Menschen mit meiner Musik verbinden! Das Wichtigste jedoch, habe ich leider nicht geschafft ! ...und das zerreißt mir mein Herz!", schrieb der Schlagerstar in seinem Beitrag und postete, ebenso wie Silvia, ein gemeinsames Bild aus glücklichen Tagen.

Andreas Gabalier wird keine weiteren Stellungnahmen zur Trennung geben

"Mit den liebevollen Zeilen auf Silvia's fb-Seite ist alles gesagt, und so bitte ich um Verständnis dass es dazu auch keine weiteren Stellungnahmen von uns in den Medien und auch nicht aus dem Büro geben wird! Es ist auch so schon schmerzhaft genug ... Dankeschön", beendet er sein Statement.

Sie können den Facebook-Beitrag von Andreas Gabalier nicht sehen? Klicken Sie hier!

Fans loben Andreas Gabalier und Silvia Schneider für respektvollen Umgang miteinander

Die Fans leiden mit ihrem Idol und wünschen Andreas Gabalier alles Gute in dieser schweren Zeit. "Von Herzen alles erdenklich Liebe und Gute für euch beide Wir hoffen, dass wir dir in den schmerzhaften Stunden etwas von dem zurückgeben können, was du uns mit deiner Musik immer und immer wieder gibst", lautet der Kommentar eines Facebook-Users. "Ihr beide beweist grösse!! richtig so....es ist euer Privatleben!!! Für euch beide alles gute!", "Finde ich richtig, das geht nur euch was an. Alles Gute für euch" und "Alles gute für die schwere Zeit. Egal aus welchen Gründen etwas zuende geht was einst so schön begann tut es immer weh", lauten die weiteren Reaktionen.

Andreas Gabalier gesteht: "Es bricht mir das Herz"

Im Interview mit der "Bild"-Zeitung zeigte sich der 34-Jährige sichtlich mitgenommen. "Wir haben heute Vormittag sehr lange geredet. Mit Silvias Zeilen ist wirklich alles gesagt. Ich habe neben all meinen unglaublichen Erfolgen das Wichtigste im Leben vergessen. Es bricht mir das Herz!"

Schlagerstar und Ex-Freundin wollen nach Liebes-Aus Freunde bleiben

Doch Andreas Gabalier und Silvia Schneider trennen sich nicht im Streit. Beide Statements zur Trennung lassen erkennen, dass sie auch in Zukunft respektvoll miteinander umgehen und füreinander da sein werden. "Ich sage DIR, Andreas, dass ich stets nur eine ausgestreckte Hand entfernt bin, falls Du Halt brauchst. Gerne gehe ich ein Stück des Weges schon voraus ....nicht zu weit...sodass Du mich einholen kannst, wenn sonst niemand mehr da ist", brachte es Silvia in ihrem Beitrag auf den Punkt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser