13.09.2019, 09.29 Uhr

Luke Mockridge in "Greatnightshow": Nach "Fernsehgarten"-Debakel! Irres Angebot für Andrea Kiewel

Mit seinem Auftritt beim "ZDF-Fernsehgarten" entfachte Luke Mockridge einen gewaltigen Shitstorm. Bei der Aufzeichnung seiner "Greatnightshow" löste er nun auf, was sich dahinter verbirgt und machte Andrea Kiewel ein irres Angebot.

Luke Mockridge löst das "Fernsehgarten"-Debakel in seiner "Greatnightshow" auf. Bild: dpa

Beleidigungen gegen Senioren, Banane als Telefon und Furzgeräusche:Mit seinem Auftritt im "ZDF-Fernsehgarten" Mitte August schockte Luke Mockridge nicht nur Moderatorin Andrea Kiewel. Viele Zuschauer kritisierten die Witze des Comedian und fragten sich, ob der 30-Jährige eine Wette verloren habe. Doch nun ist das Geheimnis des umstrittenen Auftritts endlich gelüftet: Die Witze stammen aus der Feder von Kindern.

"Greatnightshow": Luke Mockridge löst Rätsel um "ZDF-Fernsehgarten"-Eklat

"Ich dachte mir: Wenn der Fernsehgarten ruft, dann machste was Besonderes", sagte Mockridge während der Aufzeichnung seiner "Greatnightshow" am Mittwoch in Köln. Die Gags entwickelte er in Gesprächen mit drei Mädchen und drei Jungen im Grundschulalter. Nicht ungewöhnlich: Bereits im Format "Luke! Die Woche und ich" haben Kinder ein großen Anteil am Humor von Mockridge.

Luke Mockridge entschuldigt sich bei Andrea Kiewel

"Falls sich jemand beleidigt gefühlt hat, dann war das wirklich nicht meine Absicht", sagte Mockridge, der zum Auftakt der"Greatnightshow"den peinlichen Auftritt und die folgende Empörung in den Medien mit seinen jungen Gag-Autoren Revue passieren ließ. Von der Wucht der kritischen Reaktionen sei er selbst überrascht gewesen, sagte der Entertainer: "Ich saß zuhause und habe Fifa gezockt, während um mich herum die Welt explodierte."

Kiewel, die seinen Auftritt als dreist und unkollegial verurteilt hatte, lud der Gastgeber zur Entschuldigung in seine Sendung ein. Ob sie der Einladung folgt, wird sich spätestens in den weiteren sieben Folgen der "Greatnightshow" zeigen. Vielleicht äußert sich Kiwi auch schon in der nächsten Ausgabe vom "ZDF-Fernsehgarten" am Sonntag (15.09.2019).

"Greatnightshow" am 13.09.2019 mit prominenten Gästen

Sat.1 strahlt die erste Ausgabe der "Greatnightshow" am Freitag (13.09.2019) um 20.15 Uhr aus. In Folge 1 freut sich Luke Mockridge auf David Hasselhoff, Nora Tschirner, Jorge González, Roberto Blanco, den schottischen Singer/Songwriter Lewis Capaldi, Vater Bill Mockridge, Faisal Kawusi, Olaf Schubert und den 14-jährigen Comedian Carl Josef.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/loc/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser