10.09.2019, 18.16 Uhr

Paul Lyons tot: "Ninja Warrior"-Star (50) plötzlich verstorben

Völlig unerwartet ist der zweimalige Olympionik und "Ninja Warrior"-Star Paul Lyons gestorben. Seine Familie teilte die traurige Nachricht auf Instagram. Er ist gerade einmal 50 Jahre alte geworden.

Martial Arts-Kämpfer Paul Lyons ist im Alter von nur 50 Jahren gestorben. Bild: AdobeStock / fotokitas

Die Sportwelt steht unter Schock: Am Sonntag starb der "Ninja Warrior"-Star und ehemalige Profisportler Paul Lyons völlig unerwartet. Auf seinem Instagram-Profil wurde die tragische Nachricht veröffentlicht.

"Ninja Warrior"-Star Paul Lyons ist tot - Sportler friedlich eingeschlafen

"Mit schwerem Herzen teilen wir diese Nachricht mit unseren Followern. An diesem Morgen verstarb der geliebte Cheftrainer Paul Lyons plötzlich aber friedlich im Schlaf. Wir stehen immer noch unter Schock", heißt es auf Instagram. Nähere Infos zur Todesursache gibt es jedoch nicht.

Sie können den Instagram-Beitrag nicht sehen? Dann hier entlang.

Auch seine Frau meldete sich auf Instagram zu Wort und teilte ihre Trauer mit den Fans. "Ich kann nicht fassen, dass mein Seelenverwandter und bester Freund fort ist. Wir liebten einander so sehr und ich ertrage den Gedanken nicht, dass ich ihn nie wiedersehe, nie mehr seine Stimme höre oder ihn an meiner Seite habe", schreibt Dani Lyons. "Unsere Familie wird nie wieder die gleiche sein und unser Herz ist gebrochen."

Sie können den Instagram-Beitrag nicht sehen? Dann hier entlang.

Einen Tag später teilte Lyons Frau ein weiteres Foto und bedankte sich für die Anteilnahme.

Sie können den Instagram-Beitrag nicht sehen? Dann hier entlang.

Lyons nahm zweimal an den Olympischen Spielen teil. 1992 und 2000 vertrat der Australier sein Land in der Disziplin Taekwondo. Zuletzt arbeitete er als Personal Trainer in einer Martial Arts-Schule in Melbourne.

Lesen Sie auch:"Prinz von Bel-Air"-Schauspieler an Blutkrebs gestorben.

bua/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser