07.09.2019, 19.14 Uhr

Meghan Markle: So emotional trauert Herzogin Meghan um Fotograf Peter Lindbergh

Meghan Markle trauert um Peter Lindbergh. In einem rührenden Foto auf Instagram nimmt Herzogin Meghan jetzt Abschied vom ihrem Lieblings-Fotografen - auf eine rührende Art und Weise.

Meghan Markle trauert um Peter Lindbergh. Bild: picture alliance / Dominic Lipinski/PA Wire/dpa

Dieser Verlust hat Meghan Markle zutiefst geschockt: Ihr guter Freund und Fotograf Peter Lindbergh starb überraschend mit 74 Jahren. Auf Instagram nimmt sie jetzt Abschied - ganz im Stil des Star-Fotografen.

Meghan Markle nimmt Abschied von Peter Lindbergh auf Instagram

Ein freistehender Stuhl, vor einem weißen Tuch: Mit dieser letzten Inszenierung von Peter Lindbergh der mit 74 Jahren starb, verabschiedet sich Herzogin Meghan von ihrem Lieblingsfotografen. Das in grau gehaltene Bild zeigt symbolisch, dass nicht nur das Model weg ist, sondern auch der Fotograf hinter der Kamera nie mehr ein Bild schießen wird. Damit erweist die Frau von Prinz Harry dem deutschen Star-Fotografen die letzte Ehre.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Honouring the life and work of photographer Peter Lindbergh. His work is revered globally for capturing the essence of a subject and promoting healthy ideals of beauty, eschewing photoshopping, and preferring natural beauty with minimal makeup. The Duchess of Sussex had worked with Peter in the past and personally chose him to shoot the 15 women on the cover for the September issue of British Vogue, which she guest edited. There is no other photographer she considered to bring this meaningful project to life. • “Forces for Change” was the one of the esteemed photographer’s final published projects. He will be deeply missed. Photo © @therealpeterlindbergh / © SussexRoyal

Ein Beitrag geteilt von The Duke and Duchess of Sussex (@sussexroyal) am

Sie können das Foto nicht sehen? Dann klicken Sie hier.

Er habe mit seiner Arbeit das Wesen eines Objektes festgehalten, heißt es im Begleittext zu den Bildern. Seine Art Fotos zu machen hat Meghan begeistert und sie hat ihn für ihre Ausgabe der "British Vogue" gebeten, die 15 wichtigsten Frauen dieser Zeit abzulichten. Eine davon war auch die Ex "Suits"-Darstellerin. In einem zweiten Bild umarmen sich Meghan Markle und Peter Lindbergh innig - vielleicht war es das letzte mal? Denn das "Forces for Change"-Projekt war eines seiner letzten Werke.

Fans gerührt von Herzogin Meghans Abschieds-Fotos

Die Fans der Herzogin sind selbst geschockt von dem Tod Lindbergs und auch berührt von Meghan Markles Art von ihm Abschied zu nehmen. "Mein Herz ist gebrochen", schreibt ein Follower. Andere befinden sich wie Meghan in einer Trauerphase. Für die Schwägerin von Kate Middleton ist es doch schön nicht alleine zu trauern und zusammen mit anderen Bewunderern von Peter Lindbergh seine Arbeit ein Denkmal zu setzen.

bos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser