Von news.de-Redakteur - 05.09.2019, 12.34 Uhr

Lena Meyer-Landrut: Heftige Schummel-Vorwürfe! Hat sich Lena HIER bei Helene Fischer bedient?

Man darf sich sicher sein: Was Lena Meyer-Landrut anfasst, wird in den sozialen Netzwerken ordentlich unter die Lupe genommen. Dabei wollen einige Fans jetzt Details ausgemacht haben, die so gar nicht exklusiv von Lena stammen könnten.

Es gibt Wirbel um Lenas neues Musikvideo. Bild: dpa

Was hat Lena Meyer-Landrut zuletzt doch für einen Wirbel für ihre neue Single "Better" zelebriert, die sie gemeinsam mit Singer/Songwriter Nico Santos auf den Markt gebracht hat. Mit reichlich Instagram-Werbung machte Lena ordentlich Wirbel für die Nummer. In der ersten Woche allerdings mit überschaubarem Erfolg. Da stieg ihre Single nur auf Platz 29 der offiziellen Charts ein, bei den Streaming-Charts rangierte der Song auf Platz 57.

Lena Meyer-Landrut: Hat sie bei ihrem Pferde-Auftritt abgeguckt?

Am vergangenen Freitag folgte dann schließlich die Video-Premiere zu "Better". Auch die hatte Lena bei Instagram groß beworben, sich reichlich freizügig gekleidet auf dem Rücken eines Pferdes präsentiert. Doch kaum war das Video bei YouTube am Start,wunderten sich schon die ersten Lena-Fans und Musik-Kenner über das Filmchen. Denn offenbar fiel einigen YouTubern direkt auf, dass ihnen das Material reichlich bekannt vorkommt.

So ähnlich sind sich "Better" von Lena und "Papi" von Monet192

Und zwar von dem Schweizer Rapper Monet192 und dessen Song "Papi". Die Vorwürfe beziehen sich gleich auf mehrere Szenen. Denn nicht nur Lena grüßt in ihrem Video von einem Pferd, auch im "Papi"-Video findet sich Rapperin badmómzjay auf dem Rücken eines Unpaarhufers wieder. Lena trägt das bereits erwähnte helle Hemd samt Slip, badmómzjay ein schrilles Latex-Outfit. Weitere Auffälligkeiten: Eine Autofahrt gibt es in beiden Videos zu sehen, die Szenenabfolge wirkt für manche Betrachter offenbar recht ähnlich.

Lena Meyer-Landrut: Plagiatsvorwürfe gegen YouTube-Hit "Better"

Außerdem: die Klamotten. Im Video des Schweizers tragen die Tänzerinnen knallrote Outfits, kombinieren diese mit Nieten und Schnallen. Auch im Lena-Video "Better" kommen solche Details vor. Zeitgeist und Modegeschmack können einander eben bedingen. Ob da tatsächlich Absicht dahinter steckt? Vergleich Sie die Videos von Lena Meyer-Landrut/Nico Santos auf der einen und Monet192 auf der anderen Seite und stellen Sie fest, ob Sie auch zu der Beurteilung kommen, die einige von Lenas Fans unter ihrem Video verbreiten: "Kommt mir doch sehr bekannt vor" und "Kopie" gibt es darunter anderem zu lesen.

Sie sehen die Videos nicht? Klicken Sie hier und hier.

Übrigens: Bei den Klickzahlen hat derzeit der Schweizer Rapper die Nase vorne. Sein Clip bringt es bei YouTube auf lockere 3,29 Millionen Klicks. Lenas Lied schaffte es in den ersten Tagen immerhin schon auf 600.000.

Lena Meyer-Landrut: Macht sie HIER auf Helene Fischer?

Doch das ist nicht der einzige Plagiatsvorwurf, dem sich Lena dieser Tage ausgesetzt sieht. Auf einem Bild, das sie auf ihrem Instagram-Account online gestellt hat und das ebenfalls aus dem "Better"-Video stammt, wollen einige Fans eine dreiste Kopie von Helene Fischer ausgemacht haben. Selbst die Cowboys von The BossHoss lassen sich zu einem Helene-Kommentar hinreißen.

Tatsächlich stand Helene Fischer wegen eines ähnlichen Outfits in der vergangenen Woche in den Schlagzeilen, als sich ZDF-Moderatorin Maja Weber zu einem umstrittenen Kommentar auf Twitter hinreißen ließ: "Findet ein Superstar wie #HeleneFischer, die sich um Fanbindung wirklich keine Sorgen machen muss, keine andere Bildsprache für die vielen Frauen auf der Bühne als die der Latex-Leder-Mesh-Mode der Reeperbahn? Oder inspirierte das Rotlichtviertel in Amsterdam?", twitterte Weber auf ihrem Account. Wie ähnlich sich die Outfits wirklich sind, können Sie selbst entscheiden, HIER sehen Sie das Helene-Bild noch einmal.

Sie sehen das Instagram-Bild von Lena Meyer-Landrut nicht? Klicken Sie hier.

rut/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser