Von news.de-Redakteurin - 06.09.2019, 07.21 Uhr

Brigitte Nielsen: Todes-Drama! Schauspielerin trauert um geliebten Weggefährten

Traurige Nachrichten von Brigitte Nielsen: Die Schauspielerin weint um ihren geliebten Hund. In einem emotionalen Instagram-Post verabschiedet sich die ehemalige Dschungelkönigin von ihrem langjährigen Begleiter.

Brigitte Nielsen trauert um ihren Hund. Bild: dpa

Dieser Tod geht der Schauspielerin wirklich ans Herz. Brigitte Nielsen (56) trauert um ihren geliebten Hund. Beim Foto- und Videonetzwerk Instagram machte sie die traurige Nachricht vom Tod ihres langjährigen Begleiters öffentlich.

Brigitte Nielsen im Trauer: Ihr geliebter Hund Tootsie ist tot

Mit einem Bild, das Hund Tootsie zeigt, gedenkt das ehemalige dänische Model dem kleinen Vierbeiner. Neben dem Foto veröffentlicht Nielsen ein bewegendes Statement, das deutlich macht, wie sehr sie unter dem Verlust ihres Hundes leidet. "Trauriger Tag heute. Ich hatte das große Glück, sie im Tierheim getroffen zu haben, aber jetzt, nach 14 Jahren bei uns, mussten wir Tootsie einschläfern.", beginnt Brigitte Nielsen ihren traurigen Instagram-Post.

Hunde Tootsie eingeschläfert! Schauspielerin nimmt Abschied

Weiter schreibt die 56-Jährige: "Unsere Familie wird niemals die freudigen und liebevollen Momente vergessen, die sie uns immer bedingungslos geschenkt hat. Wenn es ein Paradies gibt, werden wir sie eines Tages dort treffen." Jahrelang war Tootsie ständiger Begleiter der einstigen Dschungelkönigin. Zahlreiche Bilder zeigen Brigitte Nielsen gemeinsam mit ihrem geliebten Hund. Nun bleiben ihr nur noch die Erinnerungen an die schönen Momente mit Tootsie.

Sie können Brigitte Nielsens traurigen Instagram-Post nicht sehen? Dann klicken Sie hier!

Traurige Erinnerung: Hier ging es Hund Tootsie noch gut

Freunde und Fans trauern mit Brigitte Nielsen

Fans der Schauspielerin reagierten ebenfalls geschockt auf die traurige Todesnachricht. In rührenden Nachrichten sprechen sie Brigitte Nielsen ihr Beileid aus. "Dancing with the Stars"-Tänzerin Carrie Ann Inaba schrieb auf Instagram: "Oh my gosh... I'm so sorry. So much love to you and Tootsie... RIP and you will be reunited one day at the #rainbow bridge. Big big hugs....". Zu deutsch: "Oh mein Gott...es tut mit so leid. Ich sende dir und Tootsie ganz viel Liebe...RIP eines Tages werdet ihr wieder zusammen sein. Eine große Umarmung...".

Andere Fans bringen ihr Mitgefühl mit einem weinenden Emoji zum Ausdruck. Dazu schreiben sie: "Mein Beileid", "R.I.P little dog ("Ruhe in Frieden kleiner Hund"), "I'm so sorry" ("Es tut mir so leid") oder "Sorry for your lost" ("Dein Verlust tut mir leid").

Lesen Sie auch: Fans besorgt! Was ist bloß mit ihrer Hand passiert?

sba/rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser