28.08.2019, 18.49 Uhr

Prinz Harry und Prinz William: Übernachtung im selben Haus? Unmöglich für Herzogin Kate und Meghan

Der angebliche Streit zwischen den britischen Royals spitzt sich zu: Wie nun bekannt wurde, sollen Prinz William und Prinz Harry nicht einmal mehr im selben Gebäude übernachten wollen. Schuld daran soll die angebliche Fehde zwischen Meghan Markle und Kate Middleton sein.

Wie steht es wirklich um die Beziehung zwischen Meghan Markle, Prinz Harry, Prinz William und Kate Middleton. Bild: dpa

Jedes Jahr im Spätsommer zieht es die britischen Royals nach Balmoral, der Sommerresidenz von Queen Elisabeth II.. Die britische Königin hält sich dort zwischen August und Oktober für etwa zwölf Wochen auf. Auch die Familie der Queen - allen voran Prinz William, Kate Middleton sowie Meghan Markle und Prinz Harry - gönnt sich dort gern einmal eine Auszeit. Doch mittlerweile soll sich der idyllische Sommerurlaub in einen echten Albtraum verwandelt haben. Der Grund: die andauernden Streitereien zwischen Prinz William und Prinz Harry.

Streit eskaliert! Prinz William und Prinz Harry stellen Mitarbeiter auf harte Probe

Wie der britische "Express" dieser Tage titelt, soll vor allem die immer wieder thematisierte Fehde zwischen Herzogin Meghan und Herzogin Kate schuld an der zerrütteten Beziehung der beiden Brüder sein. Der andauernde Streit zwischen William und Harry soll mittlerweile sogar die Mitarbeiter der Royals auf eine harte Probe stellen. Demnach müssen die Angestellten stets darauf achten, dass die einstigen "Fab Four" keinesfalls in der Nähe voneinander untergebracht werden.

Kate Middleton und Meghan Markle werden getrennt voneinander untergebracht

"Express" zufolge mussten die Balmoral-Mitarbeiter in dem 1000-Zimmer-Schloss jüngst eine spontane Umbesetzung vornehmen, um zu verhindert, dass sich die zerstrittenen Paare über den Weg laufen. Bereits zuvor hatten die Angestellten die Aufteilung der Schlafräume sorgfältig ausgewählt, um sicherzustellen, dass jeder einen angenehmen Aufenthalt hat. In diesem Fall jedoch schien die Entfernung zwischen William und Kate und Meghan und Harry nicht ausgereicht zu haben.

Herzogin Kate und Prinz William ausquartiert wegen Herzogin Meghan und Prinz Harry

Während William und Kate gemeinsam mit ihren drei Kindernin ihrem eigenen Cottage auf dem Gelände von Balmoral untergebracht werden, sollen Meghan, Harry und Baby Archie im Haupthaus residieren. Mittlerweile ist jedoch klar: Um mögliche Auseinandersetzungen zu vermeiden, sollen die Besuche der Paare unabhängig voneinander stattfinden. Aktuell befinden sich Kate Middleton, Prinz William und ihre drei Kinder auf dem schottischen Schloss.

Verschieben Herzogin Meghan und Prinz Harry ihren Balmoral-Besuch?

Wann und ob Meghan Markle und Prinz Harry in den kommenden Wochen ebenfalls auf Schloss Balmoral vorbeischauen werden, ist bislang nicht bekannt. Gut möglich, dass sie den Ausflug ins schottische Hochland in diesem Jahr verschieben werden. Immerhin werden der Herzog und die Herzogin von Sussex gemeinsam mit Baby Archie im Herbst auf große Afrika-Tour gehen. Und wer weiß: Vielleicht tut ihnen der Abstand zu Kate und William ja auch mal ganz gut.

Lesen Sie auch: Zurechtweisung, Trennung, Baby-Trubel! Royals völlig außer sich

sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser