Von news.de-Redakteurin - 27.08.2019, 19.44 Uhr

Heidi Klum: Fans empört! Geht DIESE pralle Busen-Show zu weit?

Heidi Klum kann es einfach nicht lassen. Selbstbewusst und in voller Pracht präsentiert das Model einmal mehr ihre beiden schönsten Schmuckstücke, Hans und Franz. Doch für den prallen Busen-Clip hagelt es mächtig Kritik.

Heidi Klum sorgt mal wieder mit einem fragwürdigen Busen-Clip für Schlagzeilen. Bild: dpa

Und wieder sorgt Heidi Klum mit ihren freizügigen Aufnahmen für entsetzte Fan-Gesichter. Während sich Heidis Ehemann Tom Kaulitz zuletzt gemeinsam mit seiner Band Tokio Hotel beim großen Fan-Treffen in Ferropolis vergnügte, scheint auch bei Heidi Klum keine Langeweile aufgekommen zu sein. Sichtlich vergnügt präsentiert sich die "Germany's next Topmodel"-Chefin aktuell auf ihrem Instagram-Account. Oder ist dieser Busen-Hammer etwa ihrer Aufregung auf das baldige Wiedersehen mit Ehemann Tom geschuldet?

Heidi Klum zeigt XXL-Busen in Instagram-Clip

Beim Foto- und Videonetzwerk Instagram präsentiert sich das deutsche Model abermals freizügig bekleidet und gewährt dabei einmal mehr einen fulminanten Blick auf Hans und Franz, so die Namen ihrer Brüste. In einem hautengen mitpaillettenbesetzten, schwarzen Kleid heizt die 46-Jährige ihren Fans mächtig ein. Vor allem Heidis pralles Dekolleté kommt in dem sexy Outfit bestens zur Geltung, was der Zuschauer wohl vor allem der äußerst intimen Nah-Aufnahme von Star-Fotograf Rankin zu verdanken hat.

Fotograf Rankin kommt Heidis Busen jetzt ganz nah

Immer wieder wandert seine Kamera auf das prall gefüllteDekolleté des deutschen Models. Auch Heidi scheint von ihren prallen Argumenten sichtlich begeistert zu sein, was ihre zahlreichen Herz-Emojis deutlich machen. Bei den Fans stößt der selbstbewusste Busen-Clip jedoch auf geteilte Meinung. Während einige Heidi Klum einfach nur zum Anbeißen finden, teilen andere mächtig gegen die Model-Mama aus.

Sie können Heidis pralle Busen-Show nicht sehen? Dann klicken Sie hier!

Fans lästern über Heidis peinliche Busen-Show

"Hey heidi, ich mag dich sehr aber was postest du bitte das ist ein bißchen zu viel", "Echt jtz meine Güte ist das peinlich", "ALTER schützt vor JUGENDWAHN nicht! Bald kommen die Wechseljahre. Davon bleiben Sie auch nicht verschont." und "Peinlich, peinlich" ist da unter anderem neben dem offenherzigen Instagram-Clip zu lesen. Heidi Klum selbst scheint auf derartige Kritik schon lange nichts mehr zu geben. Ihr Rezept gegen Internet-Hater: Einfach weiter posten und die Leute reden lassen. Zudem weiß ein Medienprofi wie Heidi Klum ganz genau, was man posten sollte und was nicht. Immerhin bleibt man so ganz bestimmt im Gespräch. Nicht wahr, Frau Klum?!

Lesen Sie auch: Peinliche Tanga-Show! Für WEN wackelt hier der Model-Popo?

sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser