25.08.2019, 20.19 Uhr

Prinzessin Madeleine: Einst brach er das Herz der Prinzessin! Was macht eigentlich Jonas Bergström?

Jonas Bergström ist für viele Schweden noch immer ein rotes Tuch. Schließlich hatte der Rechtsanwalt einst Prinzessin Madeleine das Herz gebrochen. Doch was macht der Schwede eigentlich heute?

Prinzessin Madeleine von Schweden Bild: picture alliance/Matt Dunham/AP/dpa

Prinzessin Madeleine und Jonas Bergrström galten als das absolute Traumpaar, doch dann kam eine andere Frau ins Spiel ...

Prinzessin Madeleine wurde das Herz gebrochen

Es war das bittere Ende einer großen Liebe: Im April 2010 verkündeten Prinzessin Madeleine und Jonas Bergrström das Ende ihrer Verlobung. Nach fast acht Jahren Beziehung gab es für ihre Liebe einfach keine Rettung mehr. Angeblich hatte der Rechtsanwalt die schöne Königstochter mit der Handballspielerin Tora Uppstrøm Berg betrogen. "Wenn ich gewusst hätte, dass er eine Freundin hat, hätte ich so etwas nie getan. Mir tut Madeleine Leid, die einen untreuen Ehemann bekommt", so die Sportlerin gegenüber "Se og hør".

Kronprinzessin Victorias Schwester floh

Die Affäre beherrschte wochenlange die Schlagzeilen, weswegen die Prinzessin schließlich nach New York ging, um den Trubel zu entfliehen. "Was ich durchlebt habe, war sehr privat, aber dass alles so öffentlich wurde, machte es für mich noch schwerer", erklärte die Schwester von Kronprinzessin Victoria ein halbes Jahr später gegenüber "Dagens Industri".

Doch die Tochter von Königin Silvia und König Carl Gustaf fand doch noch ihr Glück. Drei Jahre später heiratete Prinzessin Madeleine den Geschäftsmann Christopher O'Neill und ist heute glückliche Mutter von drei Kindern.

Jonas Bergström hat sein Glück gefunden

Doch was wurde aus Jonas Bergström? Der Schwede versetzte seiner Ex-Verlobten einen weiteren Stich, indem er 2013 ausgerechnet ihre gute Freundin Stephanie af Klercker heiratete. Gemeinsam bekamen sie Tochter Katinka und Söhnchen Sebastian. Seit diesem Frühjahr wohnt das Paar in einem 285-Quadratmeter großen Villa in Djurgården. Das Anwesen mit Seeblick ist nur einen Katzensprung von der Villa Parkudden entfernt, wo Prinzessin Madeleine eigentlich mit ihm einziehen wollte.

Die Ehe des Rechtsanwalts und der Gründerin der Modefirma "Soft Goat" scheint glücklich zu sein. Zu seinem 40. Geburtstag gratulierte Stephanie ihrem Mann mit den Worten: "Alles Gute zum Geburtstag, my love. Heute wirst du 40 Jahre und 8 davon durfte ich mit dir verbringen. Ich freue mich auf mindestens 100 weitere Jahre! Ich liebe dich."

Laut schwedischen Medien haben Prinzessin Madeleine und ihr Ex kein Kontakt mehr.

AH/add/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser