25.08.2019, 15.10 Uhr

Ingo Kantorek und Frau Suzana: Erste Details zur Beerdigung des "Köln 50667"-Darstellers

Vor einer Woche starben Ingo Kantorek und seine Frau Suzana bei einem schweren Verkehrsunfall. Inzwischen wurden erste Details zur Beerdigung des "Köln 50667"-Darstellers bekannt.

Ingo Kantorek gehört von Beginn am zum "Köln 50667"-Cast. Bild: dpa

Nicht nur bei den Fans der RTL2-Vorabendserie "Köln 50667" sitzt der Schock noch immer tief: Serienliebling Ingo Kantorek (44) starb vor einer Woche bei einem schweren Verkehrsunfall. Mit ihm im Auto seine Frau Suzana (48). Auch sie hat den Unfall nicht überlebt.

Ingo Kantorek ist tot - 1. Details zur Beisetzung des"Köln 50667"-Stars

Eine Woche nach dem Unglück wurden nun erste Details zur Beerdigung von Ingo Kantorek und Frau Suzana publik. Ein Sprecher der "Köln 50667"-Produktionsfirma filmpool erklärte gegenüber RTL, dass die Beisetzung im engsten Familienkreis stattfinden werde. "Presse, Freunde und Fans werden gebeten, dies zu respektieren und bitte nicht zu versuchen, Ort und Zeit herauszufinden oder gar zur Beerdigung vorzudringen", so der filmpool-Sprecher.

Ingo Kantorek und Frau Suzana: Kleine Trauerfeier und Beisetzung im engsten Kreis

Zudem sei am kommenden Freitag eine kleine Trauerfeier in der Nähe von Hannover geplant. Auch hier seien nur engste Freunde und Verwandte erwünscht. Von Ingo Kantoreks"Köln 50667"-Kollegen werden nur ein paar wenige anwesend sein, heißt es in einem Bericht des Nachrichtenportals "Promiflash".

Ursache für Ingo-Kantorek-Unfall noch immer nicht geklärt

Auch eine Woche nach dem schweren Unfall ist die Unfallursache nicht vollständig geklärt. Ein Unfall-Sachverständiger war mit der "Bild"-Zeitung am Unfallort und erklärte: "Ich habe mir die Spuren angesehen, die hier sind, und nach den Spuren sieht es so aus, als ob das Fahrzeug in den Parkplatz eingefahren ist und am Beginn der Einfahrt befindet sich links eine Betongleitwand. Und da ist das Fahrzeug mit den linken Räder aufgefahren [...] das Fahrzeug dürfte beinahe umgekippt sein [...]."

Unaufmerksamkeit oder Sekundenschlaf? Wie kam es zum Unfall?

Auslöser für den tödlichen Unfall sei seiner Meinung nach eine Unaufmerksamkeit oder Sekundenschlaf gewesen. Zum Zeitpunkt des Unfalls saß Ingo Kantoreks Frau Suzana am Steuer. Die beiden befanden sich gerade auf der Heimreise aus dem Italienurlaub.

fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser