Von news.de-Redakteur - 25.08.2019, 15.01 Uhr

Robert Geiss, Heidi Klum, Dieter Bohlen: Penis-Show, Pleite, Verhaftung! Die Promi-Schocker der Woche

Bei Heidi Klum liefert eine regelrechte Penis-Show bei Instagram, Robert Geiss wird in einem Beach Club verhaftet, und Dieter Bohlen muss sich mit einer angeblichen DSDS-Pleite herumschlagen. DAS steckt hinter DIESEN Schlagzeilen.

Heidi Klum, Dieter Bohlen und die Geissens schaffen es in die Promi-News.de Woche. Bild: [M] dpa

Auch in dieser Woche war es unseren Lieblings-Promis wieder ein Leichtes, sich in den Schlagzeilen wiederzufinden. Zwischen Verhaftung, fiesen Fake-News und einem Penis-Hingucker finden sich in den Promi-News der Woche Robert Geiss, Dieter Bohlen und Heidi Klum wieder. Diese Nachrichten sollten Sie nicht verpasst haben.

Robert Geiss: Pures Entsetzen! Carmen Geiss postet Verhaftung ihres Mannes

Was war denn da schon wieder bei Millionärsfamilie Geiss los? Robert Geiss wird verhaftet und seine Frau Carmen macht auch noch Fotos davon und stellt diese auf ihrem Instagram-Account online. Da kann sich schon blankes Entsetzen breitmachen. Doch keine Panik! Bei dem Beamten handelte es sichum einen Komiker, der es sich offenbar zur Aufgabe gemacht hat, in sämtlichen Beach Clubs an der Côte d'Azur witzige Fotos zu machen. Bei zahlreichen Geissens-Fans kamen die Aufnahmen allerdings nur bedingt gut an.

Heidi Klum zeigt Penis-Bild aus Pompeji

Während Tom Kaulitz getrennt von seiner Heidi Klum in Deutschland weilt, macht GNTM-Chefin Heidi Klum nach der Traumhochzeit der beiden in Italien eine ganz besondere Entdeckung und muss diese auch mit ihren Instagram-Fans teilen. Bei einem Besuch der vom Vesuv verschütteten Stadt Pompeji hielt Heidi ein Penis-Symbol auf einem Pflasterstein fest. Ein versteckter Hinweis? Dazu äußerte sie sich nicht. In der Antike hatten diese Wegweiser jedoch eine ganz besondere Funktion: Sie zeigten die Strecke zum nächsten Freudenhaus. Hier sehen Sie das Bild noch einmal.

Dieter Bohlen flippt nach fiesen DSDS-Fake-News aus

"Deutschland sucht den Superstar"-Juror Dieter Bohlen hielt es in dieser Woche nicht mehr aus. Im Netz kursierten Gerüchte, wonach DSDS bald schon das Ende bevorstehen könnte. Mit diesen Fake-News räumte der Poptitan bei Instagram jetzt auf."DSDS ist die erfolgreichste Castingshow, wir haben The Voice und alle weggeballert", schimpfte Dieter Bohlen sichtlich erregt über die vermeintliche DSDS-Pleite. Mit dem DSDS-Urgestein legt man sich besser nicht an. Die ganze Geschichte gibt es hier noch einmal.

rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser