Von news.de-Redakteurin - 25.08.2019, 07.48 Uhr

Cathy Lugner: Geschmacklos! Meint sie DIESEN Nackt-Post tatsächlich ernst?

Cathy Lugner liebt es, auf Instagram freizügige Einblicke zu gewähren. Doch ihr neuestes Nackt-Bild ging gewaltig nach hinten los. Schuld daran ist ein unbedacht gewählter Hashtag. Aber sehen Sie selbst!

Cathy Lugner hat auf Instagram komplett blank gezogen. Bild: dpa

Was hat sich Cathy Lugner dabei nur gedacht? Mit ihrem neusten Instagram-Beitrag wollte das "Playboy"-Model seine Fans eigentlich nur in gewohnter Manier mit freizügigen Einblicken beglücken. Doch dieses Vorhaben ging leider nach hinten los, denn ihre Hashtags hatte die 29-Jährige äußerst unbedacht gewählt. Doch von vorn!

Cathy Lugner nackt: "Playboy"-Model zieht auf Instagram blank

Statt für ihre Lieblingsfotografin Niki Romczyk stand Cathy Lugner dieses Mal für den FotografenFrank Dursthoffvor der Kamera. Geshootet wurde in einem Wald, wie Cathys Bildunterschrift "#Waldfund" erklärt. Vollkommen nackt räkelt sich das Playmate auf dem Boden des Waldes. Ihre Brüste verdeckt sie dabei gekonnt mit einem Arm, die Beine sind leicht angewinkelt, so dass auch keine andere intime Stelle zu sehen ist.

Cathy Lugner begeistert Fans mit Nackt-Foto

Die Fans der Mörtel-Ex rasten regelrecht aus bei diesem sexy Anblick. "So ein geiles Bild", "Du bist eine so wunderschöne Frau!! Und das ist ein atemberaubendes Bild!", "Holy ghost, irres Foto" und "Wau echt sexy das ist Kunst da wird jeder Mann geil", lauten die begeisterten Reaktionen ihrer über 160.000 Instagram-Fans. Es ist nicht das erste Mal, dass Cathy Lugner von Frank Dursthoff abgelichtet wurde. Erst Ende Juli hatte sie auf Instagram ein Bild eines gemeinsamen Shootings veröffentlicht.

Sie können das Instagram-Bild nicht sehen? Klicken Sie hier!

Cathy Lugner schockt mit geschmacklosem Nackt-Foto

Dennoch hat das Nackt-Posting einen schockierenden Beigeschmack. Denn neben dem Hashtag "#Waldbrand" befand Cathy Lugner außerdem die Hashtags "#lostinforest #fundstück #waldgeflüster #waldbrand" als passend. Ohne Zweifel ist das Nackt-Foto heiß, doch auf den letzten Hashtag hätte sie in Anbetracht der aktuellen Situation in Brasilien, wo momentan die schwersten Waldbrände seit Jahren wüten, wohl besser verzichtet.

Auch hier gilt wieder einmal: Erst denken, dann posten!

fka/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser