20.08.2019, 14.36 Uhr

"Köln 50667"-Ingo Kantorek: Ironie des Schicksals! Er lernte sie durch Autounfall kennen

Nach dem Tod von Ingo Kantorek und dessen Frau sitzt der Schock über den tragischen Unfalltod des Ehepaares noch immer tief. Besonders tragisch: Wie nun bekannt wurde, begann die Liebe zwischen Ingo und Suzana ausgerechnet nach einem Autounfall.

Köln 50667-Liebling Ingo Kantorek wurde nur 44 Jahre alt. Bild: dpa

Freunde, Fans und Promis stehen nach dem tragischen Unfalltod von "Köln 50667"-Star Ingo Kantorek noch immer unter Schock. Am Freitag waren er und seine Frau Suzana bei einem schrecklichen Autounfall auf der A8 ums Leben gekommen. Der Schauspieler wurde nur 44 Jahre alt. Besonders tragisch: Noch kurz vor einem Tod offenbarte er in einem Interview mit "Promiflash" seine Zukunftspläne.

Ingo Kantorek sprach vor seinem Tod über seine Zukunftspläne

In dem Gespräch erklärte der TV-Star:"Sollte es tatsächlich so sein, dass 'Köln 50667' noch 20 Jahre läuft, werde auch ich die nächsten 20 Jahre dabei sein". Seit 2013 spielte Ingo Kantorek nun schonHauptrolle des Alex Kowalski. Kein Wunder, dass die Figur bereits zu seinem Leben gehörte. Dennoch wollte der Tattoo-Liebhaber auch in andere Rollen schlüpfen.

"Köln 50667"-Star wollteKriminalhauptkommissar spielen

Wie er selbst verriet, wollte er gern einmal einen Kriminalhauptkommissar spielen."Das sind noch Träume, wo ich hin möchte und auch gerne mal machen würde – aber ich würde Köln dafür nicht aufgeben", so der 44-Jährige im Gespräch mit "Promiflash". Diesen Traum kann er sich nun nicht mehr erfüllen. Für die Fans von "Köln 50667" wird Ingo Kantorek nach seinem Tod schwer zu ersetzen sein. Wie genau es mit Kantoreks "Köln 50667"-Figur weitergehen wird, ist noch unklar.

Tragisch! Ingos und Suzanas Liebe begann nach einem Autounfall

Für Fans, Freunde und Kollegen ist der Tod von Ingo Kantorek noch immer unerklärlich. Ersten Erkenntnissen zufolge waren Ingo Kantorek und seine Frau Suzana in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ungebremst in einen LKW gerast. Rückblickend besonders tragisch, weil auch ihre knapp 20-jährige Liebe nach einem Autounfallbegann, wie Kantorek selbst vor einiger Zeit verriet.

In einem Instagram-Post von September 2018 sprach der"Köln 50667"-Darsteller öffentlich über den schwierigen Start mit seiner Suzana. Demnach trafen sich die beiden in einer Disco in Laatzen wieder. "Ich hatte Susi vor über einem Jahr in einem anderen Laden kennengelernt, bin paar mal bei ihr abgeblitzt und wir hatten nen schweren Autounfall zusammen", so der TV-Star. Was genau damals zu dem Unfall führte, ist bis heute unklar.

Sie können Ingo Kantoreks Post nicht lesen? Dann klicken Sie hier!

Fans sind nach Tod von Ingo Kantorek am Boden zerstört

Fans reagierten tief erschüttert auf die neuesten Enthüllungen. "Wenn man das liest bekommt man Herz Schmerz und Tränen in den Augen Ruht in Frieden viel Kraft für Familie und Freunde in dieser schweren Zeit aber wenigstens sind beide zusammen... Egal wo auch immer", "Damals schon einen Autounfall zusammen gehabt", "fing an mit nem Autounfall und endete auch so" und "das ist heftig", kommentieren zahlreiche Instagram-User den Beitrag aus dem Jahr 2018.

sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser