15.08.2019, 07.36 Uhr

Severino Seeger: Nudeln statt Musik? DSDS-Sieger am Imbiss entdeckt

Nicht für jeden DSDS-Gewinner bedeutet der Sieg bei "Deutschland sucht den Superstar" den Durchbruch im Musik-Business. Während es für Pietro Lombardi gut läuft, verschwanden andere in der Versenkung. Der DSDS-Sieger von 2015 wurde nun als Verkäufer an einem Imbiss-Wagen gesichtet.

Dieter Bohlen hatte Severinos Siegersong produziert. Bild: dpa

Spätestens mit jeder neuen Staffel "Deutschland sucht den Superstar" stellen sich die RTL-Zuschauer die Frage, was eigentlich aus den einstigen DSDS-Gewinnern geworden. Der aktuell wohl erfolgreichste DSDS-Sieger dürfte Pietro Lombardi sein. Während es privat nach ein paar Jahren bergab ging, nimmt seine Karriere mittlerweile volle Fahrt auf. Seine vergangenen Singles landeten alle in den Top5 der deutschen Single-Charts. Auch sein aktueller Song "Macarena" hat das Potenzial, zum Spätsommer-Hit zu werden.

Severino Seeger nach DSDS-Sieg nicht erfolgreich

Von einem solchen Erfolg können andere nur träumen. Auch bei Severino Seeger, seines Zeichens DSDS-Sieger im Jahr 2015, stellte sich der erhoffte Erfolg im Musik-Business leider nicht ein. In den Charts landete er keinen großen Hit und auch seine Ehe zu Frau Rea zerbrach dieses Jahr nach fünf gemeinsamen Jahren.

DSDS-Sieger Severino Seeger als Verkäufer am Imbiss-Stand

Für Aufsehen sorgt nun ein Bild, welches ein "Bild"-Leser-Reporter am Samstag bei einer Veranstaltung im Tanz-Club "Zapato Beach" in Lieblos (Hessen) aufgenommen hat. Es zeigt DSDS-Sieger Severino Seeger als Verkäufer an einem Imbiss-Stand. Auf "Bild"-Nachfrage, ob er unter die Gastronomen gegangen sei, erklärte der heute 32-Jährige, er habe lediglich einem Freund geholfen. Verdient habe er dabei aber nichts. "Ich habe kein Geld dafür bekommen", so Severino Seeger.

Severino Seegers DSDS-Song floppte

Severino Seegers Siegersong "Hero of My Heart" wurde von Dieter Bohlen produziert. Noch am Finalabend wurde dieser zum Download bereitgestellt, erreichte allerdings nur Platz 10 der deutschen Charts. Dies war die bis dahin schlechteste Chartplatzierung eines "Deutschland sucht den Superstar"-Siegersongs.

Severino Seeger gewann DSDS im Jahr 2015. Bild: dpa

fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser