15.08.2019, 15.11 Uhr

Meghan Markle getrennt Prinz Harry: Herzogin Meghan isoliert - und Prinz Harry steht alleine da

Was sich hinter den dicken Palastmauern der Königshäuser abspielt, bleibt der Öffentlichkeit meist verborgen - Trennungen und Streitigkeiten inklusive. Doch DIESE Trennung von Herzogin Meghan und Prinz Harry findet für jedermann sichtbar statt!

Meghan Markle wurde eiskalt ausquartiert und Prinz Harry steht alleine da - natürlich nur im Londoner Wachsfigurenkabinett von Madame Tussauds. Bild: Victoria Jones / PA Wire / picture alliance / dpa

Das britische Königshaus hat für das Vereinigte Königsreich nicht nur historischen Wert, sondern ist auch in Sachen Außenwirkung äußerst kostbar. Unzählige Touristen strömen wegen Royals wie Queen Elizabeth II., Kate Middleton oder Meghan Markle ins Land in der Hoffnung, einen Blick auf die Blaublüter zu erhaschen. So mancher Adelsfand verspricht sich vom britischen Königshaus einen Funken heile Welt und Idylle - doch jetzt sorgt eine Trennung für Aufsehen!

Meghan Markle und Prinz Harry: Trennung in aller Öffentlichkeit

Was wirklich hinter Palastmauern vor sich geht, bleibt der Öffentlichkeit meist verborgen. Ob sich Ehepaare wie Meghan Markle und Prinz Harry lautstark streiten und ob der Haussegen bei den Royals schief hängt, plaudern höchstens ominöse Insider aus. Doch jetzt kam es offenbar zu einer Trennung, die in aller Öffentlichkeit stattfand und für jedermann sichtbar ist. Betroffen sind einmal mehr die Vorzeige-Royals Meghan Markle und Prinz Harry.

Herzogin Meghan ausquartiert! Prinz Harry steht jetzt alleine da - im Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds

Fortan sind Herzogin Meghan und ihr Ehemann nämlich nicht mehr vertraut Seite an Seite, sondern getrennt voneinander zu sehen - nämlich im weltberühmten Wachsfigurenkabinett von Madame Tussauds. In den Ausstellungsräumen in der Londoner Baker Street sei, so ist es in der "Daily Mail" zu lesen, eine räumliche Trennung stattgefunden. Fortan werden die Wachsfiguren von Meghan Markle und Prinz Harry nicht mehr in trauter Zweisamkeit nebeneinander zu bestaunen sein, denn Herzogin Meghan wurde kurzerhand umquartiert - und zwar in einen Raum mit anderen wächsernen Berühmtheiten wie David Beckham oder Tom Hardy.

Deshalb wird Meghan Markle von der Königsfamilie isoliert

Damit wolle man den Promi-Status der ehemaligen Schauspielerin Meghan Markle unterstreichen, war seitens des Wachsfigurenkabinetts zu vernehmen. Prinz Harry indes bleibt im Kreise der royalen Familie, während sich seine Wachs-Ehefrau in Celebrity-Kreisen sonnen darf. Bleibt nur zu hoffen, dass die museale Trennung nicht auch im wahren Leben Wirklichkeit wird...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

FOTOS: Meghan Markle HIER hat Herzogin Meghan gegen die royale Kleiderordnung verstoßen
zurück Weiter Herzogin Meghans Verstöße gegen die royale Kleiderordnung (Foto) Foto: imago/Matrix/spot on news Kamera

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser